Wie gesund ist die Banane vor dem Schlafen?

Leidest Du nachts unter Krämpfen, wirst Du wahrscheinlich bereits die Empfehlung erhalten haben, doch eine Banane am Abend zu essen. Bei Sportlern ist dieses nahrhafte Obst beliebt, um die Muskulatur mit Nährstoffen zu versorgen.

Doch befindest Du Dich gerade in einer Diät und bist besonders zögerlich, was Du vor dem Schlafen essen darfst? Dann solltest Du Dich darüber informieren, wie sich die Banane auf Deinen Schlaf auswirkt und diesen fördert.

Was zeichnet die Banane aus?

Die Banane gehört zu den populärsten Früchten Deutschlands[1] und der Welt. Im Jahr werden global rund 1 Milliarde Bananen verzehrt. Sie zählt damit hinter Weizen, Mais und Reis zu den wichtigsten Agrarerzeugnissen.

Der Verzehr der Banane vor dem Schlafen wird als förderlich angesehen. Die Frucht ist mit einer Menge Vitaminen & Mineralstoffen[2] versehen. Dazu gehören:

Magnesium
Kalium
Vitamine
Aminosäuren

Ist Dein Schlaf gestört, weil Dein Körper nicht ausreichend mit diesen Mineralstoffen versorgt ist, äußert sich dies auf verschiedene Weisen. Am häufigsten treten Wadenkrämpfe auf, die aufgrund eines Magnesiummangels vorliegen. Mit dem Verzehr der Banane vor dem Schlafen wirkst Du den Wadenkrämpfen entgegen und sorgst für eine erholsame Nachtruhe.

Eine Banane – Viel Wirkung

Die Banane gilt nicht umsonst als eine der beliebtesten Früchte Deutschlands. Sie ist reich an Mineralien & Vitaminen, welche gesund sind und den Schlaf fördern. Du fühlst Dich morgens wacher und beugst Wadenkrämpfen vor.

Zu welchem Zeitpunkt Du die Banane isst, bleibt Dir überlassen. Es bietet sich an, das Obst bereits am Morgen zum Frühstück zu Dir zu nehmen. Auf diese Weise stellst Du Deinem Körper die notwendige Energie zur Verfügung und verhinderst einen Nährstoffmangel. Du bist leistungsfähiger und meistens profitiert auch Dein Schlaf bereits von der morgendlichen Banane.

Fühlst Du Dich während des Tages schlapp und kannst Dich nicht so gut konzentrieren oder Deine körperlichen Fähigkeiten abrufen? Dann nimm die Banane zum Frühstück zu Dir. Sie stellt ausreichend Nährstoffe für den Tag zur Verfügung, sodass die Tagesmüdigkeit verfliegt und Du Dich insgesamt besser fühlst.

Wie die Banane den Schlaf fördert

Die Banane wirkt sich vielfältig positiv auf Deinen Schlaf aus. Folgend erhältst Du eine Übersicht des Einflusses der Banane und wie sie Deinen Schlaf fördert.

Magnesium

Banane Magnesium
Leidest Du unter Wadenkrämpfen in der Nacht oder beim Sport, ist die Banane ein leckerer Magnesiumlieferant

Für die Muskulatur ist Magnesium ein wichtiger Mineralstoff. Er ist notwendig, damit die Venen optimal funktionieren und das sauerstoffarme Blut zum Herzen zurückpumpen. Insbesondere in den Waden muss die Muskelpumpe viel Arbeit verrichten, um den Blutkreislauf aufrechtzuerhalten.

Genügend Magnesium ist nötig, damit Deine Muskulatur dieser Aufgabe nachkommt. Liegt ein Magnesiummangel vor, spürst Du dies anhand der Wadenkrämpfe und waren Deine Beine am Abend geschwollen, werden diese Beschwerden kaum zurückgehen.

Wichtig für Sportler

Treibst Du regelmäßig Sport, ist der Bedarf an Magnesium erhöht. Iss daher die Banane, um einen Mangel zu vermeiden und Krämpfen vorzubeugen.

Die Banane und das enthaltene Magnesium sorgen für eine Entspannung der Muskulatur. Diese regenerieren sich effektiver und sind am nächsten Morgen erholter.

Magnesium wirkt auch förderlich auf Deinen Hormonhaushalt und der Gehirntemperatur. Dadurch werden Entzündungen verhindert und der Körper geschützt.

Einen Magnesiummangel erkennst Du nicht nur an den Wadenkrämpfen. Auch Einschlafprobleme und das „Restless Leg Syndrom[3]“ sind Warnhinweise dafür, dass Du über zu wenig Magnesium verfügst.

Kalium

Magnesium allein ist nicht in der Lage die Funktion der Muskulatur aufrechtzuerhalten. Dies gelingt nur im Zusammenspiel mit Kalium, welches ebenfalls bei der Muskelpumpe am Blutkreislauf beteiligt ist.

Das Kalium in der Banane trägt ebenso zur Entspannung der Muskulatur bei. Dies ist gerade für Sportler hilfreich, die Ihren Körper an die Leistungsgrenze bringen.

Kalium lindert zudem den Bluthochdruck. Auch die Verdauung wird gefördert, sodass Bauchschmerzen seltener auftreten.

Die Banane wirkt in diesem Zusammenhang der Muskelermüdung entgegen, hilft gegen Krämpfe und verhindert ein Herzrasen beim Einschlafen.

Tryptophan

Leidest Du unter Schlafstörungen? Liegst Du abends für längere Zeit im Bett und kannst einfach nicht einschlafen?

Dann könnte dies mit einem Mangel an Melatonin und Serotonin zusammenhängen. Diese Hormone sind für die Regulierung des Schlafrhythmus zuständig und können für die Schlafstörungen verantwortlich sein.

Tryptophan ist eine Aminosäure, die als Basis für das Melatonin und Serotonin gilt. Sie ist ein wichtiger Baustein, damit der Hormonhaushalt im Gleichgewicht bleibt.

Banane als Einschlafhilfe

Die Banane stellt Aminosäuren zur Verfügung, die für die Bildung des Schlafhormons Melatonin essentiell sind. Dadurch fördert sie Deinen Tag-Nacht-Rhythmus und Du schläfst besser ein.

Liegt ein Melatoninmangel vor, erweist sich die Banane[4] als ein Lebensmittel, welches diesen Mangel ausgleicht. Sie enthält etwa 11 Milligramm Tryptophan, welches dazu beiträgt, den täglichen Bedarf von 250 Milligramm zu erfüllen. Die restliche Menge nimmst Du über andere Lebensmittel auf, die ebenfalls reich an Tryptophan sind und den Melatoninmangel ausgleichen.

Die Banane musst Du für einen besseren Schlaf nicht am Abend essen. Es reicht, wenn Du mindestens eine Banane am Tag zu Dir nimmst, um den Mangel an Tryptophan auszugleichen und die Schlafstörungen zu lindern.

Vitamine

Banane - Vitamine
Mit Joghurt und weiteren Früchten stellt die Banane eine Vielzahl von Vitaminen zur Verfügung, die wichtig für Deine Gesundheit sind

Für Deine Gesundheit sind Vitamine ebenfalls wichtige Bausteine. Sie stärken Dein Immunsystem und sind an sämtlichen Prozessen des Körpers beteiligt.

Die Banane ist reich an B Vitamine. Diese fördern die Produktion des Melatonins und Serotonins. Eine halbe Banane ist bereits ausreichend, um den Bedarf des Vitamin B6 zu erfüllen.

Dadurch ist sie in der Lage positiv Deinen Hormonhaushalt zu regulieren. Du fühlst Dich am Abend müder und gelangst leichter in den Schlaf.

Schlafapnoe

Untersuchungen haben ergeben, dass sich die Banane auch positiv auf die Schlafapnoe auswirkt. Diese entsteht meistens, weil die Atemwege verengt oder blockiert sind.

Die Banane ist reich an Phospholipiden. Diese sorgen für eine Erweiterung des Halses und erleichtern die Atmung. Die Schlafapnoe geht zurück, sodass die Nacht wesentlich erholsamer ist.

Zubereitungstipps, für einen gesunden Bananen-Snack am Abend

Schmeckt Dir die einfache Banane nicht mehr und Du möchtest lieber einen gesunden vollwertigen Snack essen, um nicht hungrig ins Bett zu müssen? Dann probiere die folgenden Rezepte aus, um Deinen Körper während der Nacht mit allen notwendigen Nährstoffen zu versorgen.

Bananen-Tee

Wie bei den meisten Früchten sitzen die meisten Nährstoffe in der Schale. Doch diese wird meist weggeworfen und nicht verwertet. Beim Bananen-Tee nutzt Du die wertvolle Schale, um damit Deinen Schlaf aufzuwerten. Du benötigst hierfür:

1 Banane mit Schale
1 TL Zimt

Zunächst schneidest Du die beiden Enden der Banane ab. Danach kochst Du die Banane inklusive Schale für rund 10 Minuten. Gib etwas Zimt hinzu, um den Geschmack zu verfeinern.

Nun kannst Du den Tee trinken und diesen mit Zimt oder Honig abstimmen. Gerade im Winter stellt dies ein sinnvolles Schlafritual dar.

Bananen Smoothie

Als gesund erweisen sich auch Smoothies. Hierfür zerkleinerst Du die Banane und fügst weitere Zutaten hinzu, um Deine Nachtruhe zu fördern. Als Zutaten empfehlen sich:

1/2 Tasse warme Milch
1 Banane
1 TL Honig
1/4 TL Muskat
1/2 Tasse entkernte Kirschen

Gib die Zutaten in einen Mixer und zerkleiner diese. Nach rund 45 Sekunden weisen diese die gewünschte Konsistenz auf. Du kannst den Smoothie nun trinken oder noch mit weiteren Nüssen oder Kakaopulver ergänzen.

Bananen-Haferflocken Kekse

Bananenkekse mit Milch
Bananenkekse eignen sich wunderbar als nahrhafter Snack zum Einschlafen

Warme Milch mit Keksen gilt als ein altes Hausmittel, um angenehmer einzuschlafen. Dieses Mittel kannst Du mit eigenen Bananen Keksen aufwerten und Deinen Schlaf fördern. Du benötigst:

2 Bananen
1 Tasse Haferflocken
Rosinen, Nüsse oder Zimt – je nach Geschmack

Heize den Backofen zunächst auf 180°C vor. Danach pürierst Du die Bananen und rührst in der Masse die Haferflocke unter. Nun kannst Du die Rosinen und kleinen Nüsse wahlweise hinzugeben. Belasse die Kekse für etwa 15 bis 20 Minuten im Backofen. Jetzt hast Du einen gesunden und nahrhaften Snack für die Nacht.

Mit der Banane besser einschlafen

Die Banane hält was sie verspricht und eignet sich wunderbar, um den Schlaf zu fördern. Sie ist reich an verschiedenen Mineral- und Nährstoffen, die einem Mangel vorbeugen. Insbesondere, wenn Du unter Wadenkrämpfen im Schlaf leidest, ist die Banane eine sinnvolle Ergänzung, um einem Magnesiummangel vorzubeugen.

Für die positive Wirkung musst Du die Banane nicht direkt vor dem Schlafengehen verzehren. Bereits zum Frühstück wirkt sich die Frucht positiv auf Deinen Hormonhaushalt aus und sorgt für einen gesunden Schlafrhythmus.

Sebastian Jacobitz (M.Sc.)
Leidest Du auch unter Schlafproblemen? Lerne, wie Du Dein Schlafverhalten verbesserst und eine ganz neue Lebensqualität erfährst. Egal ob Du Allergiker bist oder Deinen Schlaf optimieren möchtest. Auf Schlafenguru.de präsentiere ich Dir alles, was Du zum Thema Schlaf wissen musst. Ob Schlafverhalten oder das Finden der passenden Matratze. Gehe mit neuer Energie durch den Tag.
Neueste Beiträge

Ist Wärme gut für den Nacken

Bei Nackenschmerzen gilt Wärme als das Mittel zur Wahl, um die Schmerzen zu lindern. Durch die Wärme wird eine...

Baby schläft auf der Seite – Wie gefährlich ist es und was kannst Du dagegen unternehmen?

Erwachsene haben die Wahl, ob Sie lieber auf dem Rücken, der Seite oder dem Bauch schlafen. Dies ist abhängig...

Wie der circadiane Rhythmus den Schlaf und Deine Gesundheit beeinflusst

Unter dem Begriff circadianer Rhythmus werden sich die meisten Menschen nur wenig vorstellen können. Dabei beeinflusst diese biologische Uhr...

Helmtherapie – Vor- und Nachteile dieser Therapieform

Der Schlaf Deines Babys ist überaus wichtig. Es ist nicht außergewöhnlich, falls es für bis zu 18 Stunden im...

Wie dürfen babys nicht liegen?

Ein erholsamer Schlaf ist für Dein Baby essenziell. Jeden Tag warten neue Eindrücke und Erlebnisse auf das Neugeborene, die...

Ist es besser bei Nackenschmerzen mit oder ohne Kissen zu schlafen?

Wachst Du morgens mit Schmerzen im Nacken auf, kann dies an einem ungünstigen Kissen liegen. Meist weist es nicht...
Verbessere Deinen Schlaf

Wie gewöhnst Du Dein Baby ans eigene Bett?

Falls Dein Baby im Familienbett schläft, mag dies zwar...

Die alte Matratze entsorgen – Welche Möglichkeiten gibt es?

Eine Matratze hält normalerweise einige Jahre. Bei guter Pflege...

Für wen sind Federkernmatratze geeignet

Stehst Du vor der Entscheidung, für welche Matratze Du...

Rotlichtlampen – 5 Modelle im Vergleich

Rotlichtlampen besitzen vielfältige Funktionen und können Deine Gesundheit auf...

Boxspringbett kaufen – Worauf musst Du achten?

Möchtest Du in den Genuss eines Boxspringbettes kommen und...

Das könnte Dir auch gefallenEmpfehlung