Wie lange schlafen Welpen

Glückwunsch, Deine Familie hat Zuwachs bekommen. Ein kleiner Welpe ist nun Teil Deines engsten Kreises geworden. Doch die ersten Tage hast Du Dir anders vorgestellt. Anstatt durchgängig mit Deinem Welpen zu spielen, zeigt sich dieser unbeeindruckt. Er schläft die meisten Stunden am Tag und wacht nur auf, um zu fressen.

Du machst Dir Sorgen, ob Dein Welpe zu viel schläft und ob es ihm vielleicht schlecht geht? Dann erfahre, wie lange ein Welpe schläft und ob das Schlafverhalten ungewöhnlich ist.

Wie lange schläft ein Welpe?

Welpen schlafen fast den gesamten Tag. Damit stehen sie Babys in nichts nach, die ebenfalls viel schlafen. Sie entwickeln sich und benötigen jede Menge Energie, um zu wachsen. Die notwendige Ruhe holen sie sich beim Schlafen und verarbeiten dort all die gewonnenen Erfahrungen des Tages.

Welpen schlafen mehr als 20 Stunden

Während der ersten Lebensmonate verbringen Welpen mehr als 20 Stunden[1] mit dem Schlaf pro Tag. Sie unterbrechen den Schlaf nur ungern und nutzen die Zeit um zu fressen oder zu spielen. Nach einer kurzen Phase des Herumtobens überkommt den kleinen Welpen die Müdigkeit. Es ist daher vollkommen normal, wenn Dein Welpe nicht den ganzen Tag spielen möchte. Gönne ihm den Schlaf, damit er sich in seinem neuen zu Hause wohlfühlt und sich an die neue Umgebung gewöhnt.

Nach 12 Lebenswochen

Du kannst förmlich dabei zusehen, wie Dein Welpe jeden Tag heranwächst. Er wird größer, spielt gerne mit Dir und stellt einen treuen Partner an Deiner Seite dar.

Nach rund 12 Lebenswochen sinkt der Schlafbedarf Deines Hundes. Er benötigt jetzt nur noch rund 18 Stunden Schlaf am Tag. Damit verbringt er immer noch die meiste Zeit auf seinem Schlafplatz, doch er wird jetzt offener für Spieleinheiten und verfügt über eine größere Ausdauer.

Erwachsene Hunde

Hund - lange schlafen
Ausgewachsene Hunde schlafen gerne mehr als 12 Stunden am Tag

Ausgewachsene Hunde schlafen gerne länger als 12 Stunden. Es ist von der Rasse und Persönlichkeit abhängig, wie viel Schlaf Dein Hund benötigt. Fühlt er sich auf seinem Schlafplatz wohl, wird er dort gerne einige Stunden am Tag einfach nur vor sich hindösen. Er beobachtet dabei die Umgebung und verfolgt diese mal mehr oder weniger interessiert.

Weshalb benötigen Welpen viel Schlaf?

Welpen benötigen einige Stunden Schlaf am Tag. Mehr als 20 Stunden sind dies während der ersten Monate. Es muss Dich also nicht beunruhigen, wenn Dein Hund lieber die Zeit mit dem Schlafen verbringt, als mit Dir zu spielen.

Dein Welpe ist noch vollkommen neu auf der Welt und muss sich erst zurechtfinden. Es erscheint erwiesen, dass Hunde träumen können. Ihr Schlaf ähnelt dem des Menschen und damit lässt sich auch der Schlafbedarf erklären.

Entwicklung im Schlaf

Ähnlich wie bei Babys verarbeiten auch Welpen im Schlaf Ihre Erfahrungen. Sie wachsen heran und benötigen viel Schlaf für eine optimale Entwicklung.

Im Schlaf verarbeiten Welpen die Eindrücke des Tages. Sie gewinnen jeden Tag an neuen Erfahrungen und lernen daraus. Das Gehirn verarbeitet diese Eindrücke und entwickelt sich.

Während der Traumphasen könnte es auch sein, dass Dein Welpe mit den Pfoten tritt oder anfängt zu bellen. Dies ist ein weiteres Zeichen dafür, dass er gerade einen Traum durchlebt. Vielleicht rennt er gerade einem Hasen hinterher oder freut sich auf das Futter?

Störe den Schlaf Deines Welpens nicht, sondern gönne ihm den Tiefschlaf[2]. Dieser ist wichtig, um gesund aufzuwachsen.

Welche Symptome deuten auf zu wenig Schlaf hin?

Welpe - Schlafsymptome
Erst wenn Dein Welpe weitere Symptome aufzeigt, lohnt sich der Gang zum Tierarzt

Ein langer Schlaf Deines Welpens ist kein Anzeichen dafür, dass etwas nicht mit ihm stimmt. Sowohl Babys als auch Welpen benötigen den vielen Schlaf, um in der Entwicklung voranzuschreiten.

Erst wenn in Verbindung mit dem langen Schlaf weitere Symptome auftreten, solltest Du Deinen Tierarzt um Rat fragen. Diese Anzeichen deuten auf eine Übermüdung Deines Hundes hin:

Gerötete Augen
Lethargische Bewegungen
Unsicherer Gang
Reagiert kaum auf Dich
Gähnt ständig
Frisst häufiger
Zeigt aggressives Verhalten

Diese Symptome können auf eine Erkrankung hindeuten. Eine Blutarmut oder Darmparasiten führen zu einem höheren Schlafbedarf und stellen eine Belastung für Deinen Welpen dar.

In den meisten Fällen brauchst Du Dir jedoch keine Sorgen zu machen. Dein Welpe ist mitunter einfach nur träge und möchte vermehrt schlafen. Sorge für einen ungestörten Schlaf, damit Dein Welpe so ausgeruht wie möglich ist.

Ab wann schläft ein Hund durch?

Welpen verfügen über einen sehr unregelmäßigen Schlafrhythmus. Sie verbringen zwar fast den gesamten Tag mit dem Schlafen, dieser gliedert sich aber in kürzere Schlafphasen. Auch während der Nacht wacht Dein Welpe auf und bellt vielleicht.

Junge Welpen sind noch nicht stubenrein[3] und haben Probleme damit das Wasser für die gesamte Nacht zu halten. Sie müssen also wenigstens ein Mal in der Nacht ihre Blase entleeren und unterbrechen hierfür den Schlaf. Ebenso suchen die Welpen den Futterplatz auf und nehmen einen kleinen Snack zu sich, um weiterzuschlafen.

Damit Dein Hund durchschläft, sollte er am Abend ausreichend zu fressen bekommen. Der Schlafplatz sollte optimal auf Deinen Welpen abgestimmt sein. Stelle den Korb oder ein orthopädisches Hundebett an einen geeigneten Platz auf. Meist fühlen sich Welpen an einem ruhigen Ort an der Wand wohl. Von dort können sie den gesamten Raum überblicken und fühlen sich sicher.

Erst im fortgeschrittenen Alter wird Dein Hund durchschlafen. Solange Du ihn darauf trainierst stubenrein zu sein und genügend Futter anbietest, wird er Dich nachts aber nicht stören.

Der lange Schlaf der Welpen

Bis zu 22 Stunden am Tag zu schlafen ist für Welpen keine Seltenheit. Sie benötigen die Ruhe, um die Erfahrungen des Tages zu verarbeiten und sich zu regenerieren. Solch eine Schlafdauer muss Dich also nicht beunruhigen und ist völlig normal.

Nur wenn Dein Hund eindeutige Symptome aufweist, die auf einen Schlafmangel hinweisen, ist die Hilfe eines Tierarztes gefragt. Eventuell leidet Dein Hund unter Parasiten, die behandelt werden müssen.

Andernfalls gönne Deinem Welpen den Schlaf und lass ihn sich langsam an Dich gewöhnen. Dann werdet ihr die übrige Zeit zusammen spielen und zu schätzen wissen.

Sebastian Jacobitz (M.Sc.)
Leidest Du auch unter Schlafproblemen? Lerne, wie Du Dein Schlafverhalten verbesserst und eine ganz neue Lebensqualität erfährst. Egal ob Du Allergiker bist oder Deinen Schlaf optimieren möchtest. Auf Schlafenguru.de präsentiere ich Dir alles, was Du zum Thema Schlaf wissen musst. Ob Schlafverhalten oder das Finden der passenden Matratze. Gehe mit neuer Energie durch den Tag.
Neueste Beiträge

Ist Wärme gut für den Nacken

Bei Nackenschmerzen gilt Wärme als das Mittel zur Wahl, um die Schmerzen zu lindern. Durch die Wärme wird eine...

Baby schläft auf der Seite – Wie gefährlich ist es und was kannst Du dagegen unternehmen?

Erwachsene haben die Wahl, ob Sie lieber auf dem Rücken, der Seite oder dem Bauch schlafen. Dies ist abhängig...

Wie der circadiane Rhythmus den Schlaf und Deine Gesundheit beeinflusst

Unter dem Begriff circadianer Rhythmus werden sich die meisten Menschen nur wenig vorstellen können. Dabei beeinflusst diese biologische Uhr...

Helmtherapie – Vor- und Nachteile dieser Therapieform

Der Schlaf Deines Babys ist überaus wichtig. Es ist nicht außergewöhnlich, falls es für bis zu 18 Stunden im...

Wie dürfen babys nicht liegen?

Ein erholsamer Schlaf ist für Dein Baby essenziell. Jeden Tag warten neue Eindrücke und Erlebnisse auf das Neugeborene, die...

Ist es besser bei Nackenschmerzen mit oder ohne Kissen zu schlafen?

Wachst Du morgens mit Schmerzen im Nacken auf, kann dies an einem ungünstigen Kissen liegen. Meist weist es nicht...
Verbessere Deinen Schlaf

Memory Foam Kissen – Die besten Modelle im Vergleich

Liegst Du auch gerade im Bett und merkst, dass...

Wie lange schlafen Welpen

Glückwunsch, Deine Familie hat Zuwachs bekommen. Ein kleiner Welpe...

Mit Ventilator schlafen – Ist es ungesund?

Wenn die Temperaturen steigen und das Schlafzimmer eher einem...

Futon Matratze -3 flache Ausführungen im Vergleich

Auf dem Boden zu schlafen mag im ersten Moment...

Hochbett mit Schreibtisch – 5 Varianten im Vergleich

Hochbetten mit einem Schreibtisch bieten jedem Kind die Möglichkeit...

Das könnte Dir auch gefallenEmpfehlung