Rotlichtlampen besitzen vielfältige Funktionen und können Deine Gesundheit auf mehrere Arten unterstützen. Das rote Licht regt die Durchblutung an und dadurch lassen sich Gelenkschmerzen und Verspannungen lösen.

Sitzt Du viel im Büro oder am Schreibtisch, um für die nächste Klausur zu lernen, werden sich schnell Nackenschmerzen bemerkbar machen. Die Muskeln werden einseitig belastet und dadurch entstehen die Verspannungen, die schnell zu dauerhaften Schmerzen führen können.

Der Gang zum Arzt ist dann häufig angezeigt. Dieser wird Dir erklären, dass Deine Haltung nicht optimal ist und Du mehr Bewegung benötigst. Vielleicht verschreibt er Dir auch ein paar Massagen und hofft, dass damit die Verspannungen gelöst werden.

Häufig stellt sich ein früher Erfolg ein, welcher jedoch schnell verblasst und die Beschwerden tauchen wieder auf. Mit einer Rotlichtlampe kannst Du dauerhaft die Verspannungen behandeln. Die Wärme wirkt tief in der Muskulatur und soll bei Schmerzen helfen.

Wie die Rotlichtlampe wirkt und wo Du sie einsetzen kannst, erkläre ich Dir in diesem Ratgeber.

3 Empfehlungen für Deine Rotlichtlampe

Beurer IL 50 Infrarot-Wärmestrahler,...
Beurer IL 35 Infrarotlampe, wohltuendes...
Philips PR3140/00 InfraCare...
Typ
Rotlichtlampe
Rotlichtlampe
Rotlichtlampe
Körperpartien
Rücken, Nacken, Gesicht
Rücken, Nacken, Gesicht
Ganze Körperpartien
Wattleistung
300W
150W
650W
Neigung
0-50°
5 Stufen
-40° bis +40°
Bestrahlungsfeld
30x40cm
kreisrund / punktuell
60x40cm
Abschaltautomatik
Kundenbewertung
-
-
-
Preis
49,99 EUR
33,99 EUR
199,99 EUR
Beurer IL 50 Infrarot-Wärmestrahler,...
Typ
Rotlichtlampe
Körperpartien
Rücken, Nacken, Gesicht
Wattleistung
300W
Neigung
0-50°
Bestrahlungsfeld
30x40cm
Abschaltautomatik
Kundenbewertung
-
Preis
49,99 EUR
Beurer IL 35 Infrarotlampe, wohltuendes...
Typ
Rotlichtlampe
Körperpartien
Rücken, Nacken, Gesicht
Wattleistung
150W
Neigung
5 Stufen
Bestrahlungsfeld
kreisrund / punktuell
Abschaltautomatik
Kundenbewertung
-
Preis
33,99 EUR
Philips PR3140/00 InfraCare...
Typ
Rotlichtlampe
Körperpartien
Ganze Körperpartien
Wattleistung
650W
Neigung
-40° bis +40°
Bestrahlungsfeld
60x40cm
Abschaltautomatik
Kundenbewertung
-
Preis
199,99 EUR

Was ist eine Rotlichtlampe

Die Rotlichtlampe ist im Grunde sehr einfach zu erklären. Es handelt sich um eine Lampe, welches infrarotes Licht aussendet. Dieses dient dazu, die Temperatur der Haut zu erwärmen. Dadurch wird die Durchblutung angeregt und die Verspannungen lösen sich.

Konkret handelt es sich um Infrarotstrahlen. Diese befinden sich in einer Wellenlänge von 780 bis 1400 Nanometer. Das infrarote Licht ist Bestandteil des natürlichen Sonnenlichtes. Es wird dort in verschiedenen Kategorien unterteilt. In der medizinischen Anwendung wird das Infrarot A genutzt. Dieses dringt etwa bis zu 6 Millimeter tief in das menschliche Gewebe ein. Dort wirkt die Wärme und daraufhin erhöht sich die Durchblutung.

Die Durchblutung wird deshalb gefördert, weil Durch die Temperaturerhöhung der Körper versucht, diesen Bereich zu kühlen. Er transportiert also besonders viel Blut, um die Wärme abzutransportieren.

Durch diese verstärkten Stoffwechselprozesse sollen einige positive Effekte erreicht werden. Die Durchblutung bewirkt hierbei indirekt, dass mehr Sauerstoff transportiert wird. Nebenbei werden noch weitere Stoffwechselprodukte abtransportiert.

Dadurch reduzieren sich die Entzündungen in dem Bereich und die Schmerzen lassen nach. Die Muskeln entspannen sich und es ist eine deutliche Linderung zu spüren.

Die Funktion Rotlichtlampe für den Hausgebrauch erklärt

Die Rotlichtlampe ist nicht nur in ärztlichen Praxen anzutreffen. Auch für den Hausgebrauch lassen sich diese nutzen und sie sind frei im Handel erhältlich. Die Anwendung ist relativ unkompliziert und stellt kaum ein Risiko dar, wenn Du Dich an die Vorgaben hältst. Sie verfügen über hohe Sicherheitsstandards und können daher auch von Laien genutzt werden.

Für die Anwendung stellst Du die Rotlichtlampe etwa 30 bis 50 Zentimeter von der betroffenen Körperregion entfernt auf. Gehe nicht zu nah an die Haut, da es ansonsten zu Verbrennungen kommen könnte. Rotlichtlampen sind sehr effektiv und der Wärmeeffekt darf keinesfalls unterschätzt werden.

Rotlichtlampe - Körper
Für die Anwendung der Rotlichtlampe musst Du den Mindestabstand einhalten.

Bestrahle die entsprechende Körperpartie für ca. 15 Minuten. Du kannst die Anwendung täglich durchführen, um die Durchblutung zu fördern.

Vorsicht ist jedoch geboten, wenn das Licht in die Augen gerät. Es wird davon abgeraten, direkt in die Lichtquelle zu schauen. Durch das Infrarotlicht können Schäden am Auge hervorgerufen werden. Ein kurzer Blick ist sicherlich ungefährlich, aber Du solltest es vermeiden, dauerhaft in die Rotlichtlampe während der Anwendung zu schauen.

Bemerkst Du, dass während der Behandlung Schmerzen auftreten, solltest Du die Bestrahlung abbrechen. Dann ist die Rotlichttherapie nicht für Deine Zwecke geeignet und Du solltest Dich mit Deinem Arzt beraten, welche anderen Therapiemöglichkeiten genutzt werden können.

Unterschiedliche Typen

Für die heimische Anwendung werden vor allem zwei Typen unterschieden, die am häufigsten eingesetzt werden. Der Rundstrahler tritt in der typischen Lampenform auf und richtet das Rotlicht sehr punktuell. Der Flächenstrahler ist hingegen in der Lage, einen größeren Bereich zu bestrahlen und mit dem Rotlicht zu versorgen.

Rundstrahler

Der Rundstrahler ist für die Heimanwendung die häufigste verwendete Rotlichtlampe. Sie ist klein, kompakt und kann einfach verwendet werden. Du stellst die Lampe auf einen kleinen Tisch und richtest sie so aus, dass die betroffene Region angestrahlt wird. Häufig handelt es sich hierbei um den Rücken oder den Nacken.

Das Licht wird hierbei sehr stark gebündelt. Dadurch ist eine hohe Wärmeeinwirkung spürbar. Die Durchblutung wird gefördert und eine Linderung der Beschwerden sollte spürbar sein.

Daher ist dieser Typ vor allem bei Verspannung im Nacken, den Schultern oder des oberen Rückens nutzbar.

Flächenstrahler

Treten die Verspannungen großflächig auf und betreffen zum Beispiel den Rücken oder die Beine, ist ein kleiner Punktstrahler nicht sehr effektiv. Dieser kann nur einen kleinen Bereich beleuchten und mit dem Rotlicht erwärmen.

Flächenstrahler - Rücken
Der Flächenstrahler wirkt großflächig auf dem gesamten Rücken, wie eine ausführliche Massage.

Hierfür ist der Flächenstrahler deutlich besser geeignet. Dieser ist länglich aufgebaut und kann dadurch einen größeren Bereich erwärmen. Es handelt sich hierbei entweder um größere Standgeräte, die Du auf den Boden stellst oder um kleinere Varianten, die auf dem Tisch stehen.

Somit ist diese Variante bei großflächigeren Beschwerden besser geeignet und die Wärme versorgt ein größeres Areal. Flächenstrahler erweisen sich jedoch als etwas teurer. Sie gelten als professioneller und sind mit höheren Investitionen verbunden.

Bei welchen Beschwerden Du die Lampe einsetzen kannst

Du hast bereits einige Einblicke in die Anwendungsbereiche der Rotlichttherapie erhalten. Doch für welche Beschwerden ist diese Lampe als Heilmittel geeignet?

Verspannungen

Verspannungen treten in der Nackenmuskulatur oder den Schultern auf, wenn Du eine unnatürliche Haltung über einen längeren Zeitraum einnehmen musst. Dies ist vor allem im Büro oder generell bei der Arbeit am Schreibtisch der Fall. Durch die Rotlichttherapie ist es jedoch möglich, die Muskeln zu entspannen und die Muskelfasern zu lockern. In Verbindung mit einem Shiatsu-Massagegerät lässt sich eine Tiefenwirkung erreichen, die eine professionelle Massage ersetzen kann.

Rheuma

Bei rheumatischen Erkrankungen wird ebenfalls ein hoher Muskeltonus festgestellt. Durch diese dauerhafte Anspannungen leiden nicht nur die Muskeln, sondern auch die Sehnen. Reizungen und Verspannungen sind die Folge.

Mit Medikamenten können die Beschwerden gelindert werden, aber eine dauerhafte Lösung sollten diese nicht sein. Die Rotlichtlampe ist wesentlich schonender und hilft auf natürliche Weise, die Verspannungen zu lösen. Damit ist es Dir vielleicht möglich, die Dosis der Medikamente zu reduzieren und die Nebenwirkungen weniger zu spüren.

Erkältungen

Rotlichtlampe - Erkältung
Die Rotlichtlampe wirkt auch gegen Erkältungen.

Das Rotlicht gilt auch als Geheimwaffe bei lästigen Erkältungen. Mit Hilfe der Wärme sollen die Erkältungsviren bekämpft und die Entzündungen abklingen.

Eine Wirkung ist jedoch wissenschaftlich nicht bestätigt worden. Zwar gibt es die Möglichkeit, dass ein positiver Effekt auftritt, dieser ist jedoch nicht nachgewiesen worden. Bemerkst Du, dass die Rotlichtlampe Dir bei der Erkältung hilft, spricht aber nichts dagegen, diese auch weiterhin anzuwenden.

Unreine Haut

Verwendest Du gegen unreine Haut bisher teure Salben und hoffst damit, die Pickel loszuwerden, kannst Du das Rotlicht als Alternative für Dich entdecken. Verantwortlich hierfür ist die bessere Durchblutung der Haut, wodurch die Stoffwechselprozesse beschleunigt werden.

Bemerkst Du, dass im Urlaub an warmen Orten Deine Haut sich verbessert und sauberer erscheint, kannst Du die Rotlichtlampe nutzen, um einen ähnlichen Effekt zu Hause zu erzielen. Die Anwendung ist hierbei deutlich preiswerter, als das Auftragen von Salben.

Bei diesen Beschwerden ist die Anwendung verboten

So positiv die Wirkung der Rotlichtlampe auch ist, so ist sie kein universelles Wunderwerkzeug. Es gibt einige Beschwerden und Krankheitsbilder, wo von einer Anwendung abzuraten ist.

  • Generell gilt, dass von einer Anwendung des Rotlichts abgesehen werden sollte, wenn sich die Symptome verschlimmern. Du also stärkere Schmerzen wahrnimmst oder die Verspannungen zunehmen.
  • Bei akuten Entzündungen ist das Rotlicht nicht geeignet. Die betroffenen Stellen sind bereits erwärmt und durch die Lichteinwirkung wird kein positiver Effekt erzielt.
  • Auch bei Fieber ist von der Anwendung abzusehen. Hier ist ebenfalls der gesamte Körper erwärmt und Du musst den Körper nicht noch mit dem Rotlicht zusätzlich belasten.
  • Kopfschmerzen sollten nicht mit dem Rotlicht behandelt werden. Hier könnten sich die Beschwerden verschlimmern, wobei dies auch stark von den Ursachen der Kopfschmerzen abhängt.

5 Rotlichtlampen vorgestellt

Welche Rotlichtlampe ist für Deine Beschwerden am besten geeignet? Folgend werden Dir 5 zuverlässige Varianten vorgestellt, die mit jeder Art von Verspannung oder Schmerzen fertig werden.

Neben den sehr preis-leistungs fokussierten Beurer Lampen werden auch leistungsstarke Modelle von Philips präsentiert. Diese verfügen über ein Leistungsspektrum, welches eine professionelle Anwendung zulässt.

Beurer IL 50

Beurer IL 50 Infrarot-Wärmestrahler,...
Typ
Rotlichtlampe
Körperpartien
Rücken, Nacken, Gesicht
Wattleistung
300W
Neigung
0-50°
Bestrahlungsfeld
30x40cm
Abschaltautomatik
Kundenbewertung
-
Preis
49,99 EUR
Beurer IL 50 Infrarot-Wärmestrahler,...
Typ
Rotlichtlampe
Körperpartien
Rücken, Nacken, Gesicht
Wattleistung
300W
Neigung
0-50°
Bestrahlungsfeld
30x40cm
Abschaltautomatik
Kundenbewertung
-
Preis
49,99 EUR

Den Beginn dieser Liste der besten Rotlichtlampen stellt die Beurer IL 50 dar. Dies ist eine Lampe im mittleren Preissegment und daher die beste Empfehlung, wenn Du ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis suchst. Auf Amazon erhält dieses Modell über 800 Spitzenbewertungen und gilt damit als eine der populärsten Varianten.

Ausgestattet mit 300 Watt ist es Dir möglich, die Durchblutung in der Tiefe zu fördern. Es werden sämtliche Verspannungen gelöst und Schmerzen in den Muskeln gelindert.

Für die Anwendungsdauer wird eine maximale Zeit von 15 Minuten empfohlen. Damit diese nicht überschritten wird, kannst Du bei dem Beurer IL-50 einen Timer einstellen. Dieser ist von 1 bis 15 Minuten frei konfigurierbar. Damit werden mögliche Schäden an der Haut verhindert.

Eine genauere Einstellung lässt der verstellbare Schirm zu. Dieser kann in einem Winkel von bis zu 50° verstellt werden, um zum Beispiel den Nacken besser zu erreichen. Somit kannst Du bequem auf dem Stuhl sitzen, die Lampe auf einem Tisch abstellen und die gewünschte Region erwärmen.

Eine sichere Anwendung gewährleistet auch das Keramikglas. Dieses bietet einen 100%-igen UV-Schutz und ist für die Haut bestens geeignet. Du musst also nicht befürchten, dass ein Sonnenbrand auftritt oder andere Hautschäden hervorgerufen werden. Ein Lüfter sorgt zudem dafür, dass die Lampe sich nicht überhitzt. Auf diese Weise wirst Du lange an dieser Rotlichtlampe Freude haben und diese für Deine Beschwerden einsetzen können.

Suchst Du nach einem Modell, welches ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, dann bist Du hier genau richtig aufgehoben. Die 300 Watt sind kräftig genug, um die Muskulatur in der Tiefe zu entspannen und die Handhabung ist denkbar einfach. Der Schirm lässt sich stufenlos verstellen und vom Hersteller Beurer kannst Du wie bei allen Produkten eine hohe Qualität erwarten.

Beurer IL 35

Beurer IL 35 Infrarotlampe, wohltuendes...
Typ
Rotlichtlampe
Körperpartien
Rücken, Nacken, Gesicht
Wattleistung
150W
Neigung
5 Stufen
Bestrahlungsfeld
kreisrund / punktuell
Abschaltautomatik
Kundenbewertung
-
Preis
33,99 EUR
Beurer IL 35 Infrarotlampe, wohltuendes...
Typ
Rotlichtlampe
Körperpartien
Rücken, Nacken, Gesicht
Wattleistung
150W
Neigung
5 Stufen
Bestrahlungsfeld
kreisrund / punktuell
Abschaltautomatik
Kundenbewertung
-
Preis
33,99 EUR

Sind Deine Beschwerden nicht ganz so stark ausgeprägt und möchtest das Rotlicht vor allem als vorbeugende Maßnahme nutzen, ist der Beurer IL 35 eine preisgünstige Wahl für Dich.

Die 150 Watt sind durchaus in der Lage Dein Wohlbefinden zu steigern und die Muskeln etwas zu lockern. Tiefliegende Verspannungen wirst Du damit zwar nicht lösen, aber Du kannst Deinen Muskeln eine bessere Erholung nach dem harten Büroalltag gönnen.

Integriert ist ein Timer, mit welchem Du die Anwendungsdauer auf 15 Minuten begrenzen kannst. Dieser ist in drei Stufen unterteilt, wobei Du eine Bestrahlungsdauer von 5, 10 oder 15 Minuten einstellen kannst. Um ganz sicherzugehen und Schäden zu vermeiden, ist eine automatische Abschaltfunktion vorhanden.

Die Lampe kann in 5 unterschiedlichen Neigungswinkeln eingestellt werden, um gezielt die gewünschte Körperregion mit dem Licht zu versorgen. Mit diesen Einstellungen kannst Du optimal den oberen Rücken oder die Schultern erreichen.

Insgesamt eignet sich diese Rotlichtlampe sehr gut, um einen Muskelkater zu behandeln oder Verspannungen zu mindern. Bei der Anwendung ist ein Mindestabstand von 80cm einzuhalten.

Sollen mit dem Rotlicht vor allem Regenerationsprozesse beschleunigt und der Stoffwechsel angeregt werden, ist der Beurer IL-35 dafür bestens geeignet. Die 150 Watt sind ausreichend, um die Durchblutung zu fördern und eine Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens hervorzurufen. Die weiteren Sicherheitsfunktionen ermöglichen eine einfache Handhabung und das Rotlicht kannst Du auch im Gesicht einsetzen. Die zahlreichen positiven Rezensionen beweisen, dass auch bei diesem Modell die Qualität an erster Stelle steht und Du von der Rotlichttherapie profitieren wirst.

Sanitas SIL 06

Sanitas SIL 06 Infrarotlampe, wohltuende...
Typ
Rotlichtlampe
Körperpartien
Rücken, Nacken, Gesicht
Wattleistung
100W
Neigung
5 Stufen
Bestrahlungsfeld
kreisrund / punktuell
Abschaltautomatik
Kundenbewertung
-
Preis
12,99 EUR
Sanitas SIL 06 Infrarotlampe, wohltuende...
Typ
Rotlichtlampe
Körperpartien
Rücken, Nacken, Gesicht
Wattleistung
100W
Neigung
5 Stufen
Bestrahlungsfeld
kreisrund / punktuell
Abschaltautomatik
Kundenbewertung
-
Preis
12,99 EUR

Das preisgünstigste Modell in diesem Vergleich wird von Sanitas angeboten. Diese Rotlichtlampe ist schon für einen Preis von weniger als 20 Euro erhältlich. Bist Du Dir also unsicher, ob die Rotlichttherapie bei Dir anschlägt oder benötigst Du das Gerät nur sehr unregelmäßig, ist die Investition hier sehr überschaubar.

Dennoch wird Einiges geboten und Du kannst für Deine Bedürfnisse genau das passende Modell erhalten. Die 100 Watt sind ausreichend, um oberflächlich eine Wärme zu erzeugen. Damit lässt sich die Durchblutung der Haut verbessern und eine Erkältung behandeln.

Beim Neigunswinkel stehen 5 unterschiedliche Winkel zur Verfügung. Damit kannst Du zielgerecht die passende Region bestrahlen. Nach 15 Minuten gilt aber auch bei dieser Lampe, dass Du diese ausschalten solltest. Über einen automatischen Timer verfügt das Modell leider nicht, sodass Du selber die Zeit im Blick behalten musst.

Nutzer berichten, dass Sie die Lampe zum Beispiel erfolgreich zur Behandlung von Ohrenentzünden einsetzen und die schnelle Wärme zu schätzen wissen. Auch die gute Verarbeitung und die kompakte Bauweise werden als Vorteil gewertet. Dadurch nimmt sie kaum Platz ein, wenn Du sie verstauen möchtest.

Benötigst Du kein sonderlich komplexes Produkt, sondern möchtest nur das Rotlicht zur oberflächlichen Anwendung nutzen, bietet dieses Modell eine gute Leistung zum günstigen Preis. Durch die gute Verarbeitung kannst Du das Modell auch mal für längere Zeit verstauen und Dich darauf verlassen, dass es im Anwendungsfall zuverlässig seine Arbeit verrichtet.

Philips PR3140/00

Philips PR3140/00 InfraCare...
Typ
Rotlichtlampe
Körperpartien
Ganze Körperpartien
Wattleistung
650W
Neigung
-40° bis +40°
Bestrahlungsfeld
60x40cm
Abschaltautomatik
Kundenbewertung
-
Preis
199,99 EUR
Philips PR3140/00 InfraCare...
Typ
Rotlichtlampe
Körperpartien
Ganze Körperpartien
Wattleistung
650W
Neigung
-40° bis +40°
Bestrahlungsfeld
60x40cm
Abschaltautomatik
Kundenbewertung
-
Preis
199,99 EUR

Leidest Du unter tiefliegenden Verspannungen oder Schmerzen, die größere Muskelpartien betreffen? Schmerzt der Rücken, die Beine oder der Bauch und Du möchtest die Fläche ausreichend bestrahlen?

Dann musst Du zu einer professionellen Rotlichtlampe, wie dem Philips PR3140/00 greifen. Diese Lampe besteht aus einem so großen Schirm, dass Du selbst den gesamten Rücken gleichzeitig bestrahlen kannst und nicht die Lampe umstellen musst.

Mit einer Stärke von 650 Watt wirst Du eine Wärme erzeugen, die tief in den Muskel eindringt und dort die Beschwerden lindert. Es ist erwiesen, dass eine Behandlung mit dieser Lampe zu einer Schmerzlinderung führt. Über 70% der Anwender gaben an, dass eine rheumatoide Arthritis oder die Rückenschmerzen effektiv behandelt werden konnten. Zudem werden die Bewegungsfähigkeit und die Lebensqualität verbessert.

Den großen Schirm kannst Du entweder horizontal oder vertikal anwenden. Sitzt Du auf einem Stuhl und möchtest den Rücken bestrahlen, ist die vertikale Ausrichtung dafür geeignet. Legst Du Dich hin und soll der Rücken mit der Wärme versorgt werden, ist hingegen die horizontale Einstellung besser. Die Höhe lässt sich in einem Bereich von 65cm bis 130cm frei verstellen. Auch den Neigungswinkel kannst Du anpassen, sodass Du immer perfekt den Zielbereich triffst.

Dank des integrierten Timers stellst Du genau die richtige Dauer der Behandlung ein. Der Timer lässt eine Behandlungsdauer von 30 Minuten zu. Ist diese erreicht, schaltet sich das Licht von selber ab. Dadurch wird eine hohe Sicherheit gewährleistet.

Genügt eine einfache Rotlichtlampe nicht für Deine Ansprüche und Du möchtest Deine Gesundheit mit einem professionellen Gerät verbessern, erfüllt die Philips PR3140/00 genau Deine Wünsche. Die Ergebnisse sind medizinisch bestätigt und die Anwendung ist genau auf Deine Probleme zugeschnitten. Eine höhere Qualität wirst Du in diesem Segment nicht vorfinden.

Philips PR3120/00

Philips PR3120/00 InfraCare...
Typ
Rotlichtlampe
Körperpartien
Rücken,Nacken,Gesicht
Wattleistung
300W
Neigung
0-40°
Bestrahlungsfeld
40x30cm
Abschaltautomatik
Kundenbewertung
-
Preis
79,99 EUR
Philips PR3120/00 InfraCare...
Typ
Rotlichtlampe
Körperpartien
Rücken,Nacken,Gesicht
Wattleistung
300W
Neigung
0-40°
Bestrahlungsfeld
40x30cm
Abschaltautomatik
Kundenbewertung
-
Preis
79,99 EUR

Ebenfalls hochwertig und für eine tiefgreifende Linderung Deiner Schmerzen sorgt die PR3120/00 von Philips. Dieses Modell ist eine etwas schwächere Abwandlung der vorher präsentierten Lampe, deren Wirkung aber ebenfalls klinisch bestätigt wurde.

Die Leistung fällt mit 300 Watt etwas schwächer aus. Dies stellt aber keine Beeinträchtigung dar, denn Verspannungen oder Schmerzen werden weiterhin zuverlässig behandelt. Durch das rote Licht wird die Durchblutung angeregt und die Sauerstoffversorgung verbessert.

Ein Unterschied besteht in der Höhe der Lampe. Denn dieses Modell ist in der Höhe nicht verstellbar und Du wirst sie auf einen Tisch stellen müssen, um die Bestrahlung durchzuführen. Dabei kannst Du eine Fläche von 40x30cm Deines Körpers mit dem Licht versorgen. Es ist also weiterhin möglich große Teile des Rückens oder der Beine gleichzeitig zu bestrahlen.

Der Neigungswinkel kann von 0 bis 40 Grad verändert werden. Der automatische Timer reicht für eine Dauer von 30 Minuten und entspricht der gleichen Einstellung, wie dem Topmodell.

Mit diesem Modell kannst Du Deinem Körper etwas Gutes tun und etliche Beschwerden lindern. Egal ob es sich um Schmerzen in der Schulter, den Beinen oder dem Rücken handelt. Das Licht sorgt für eine angenehme Wärme und wird diese Beschwerden effektiv bekämpfen. Auch eine Erkältung lässt sich behandeln und gerade für den Winter ist diese Lampe eine echte Unterstützung.

Darauf solltest Du beim Kauf achten

Du hast nun 5 Produkte präsentiert bekommen, die eine gute Leistung bieten und für Deine Anwendung in Frage kommen. Doch welches Rotlicht ist denn nun das Beste für Deine Bedürfnisse?

Um diese Frage zu beantworten, solltest Du die folgenden Kaufkriterien beachten.

Wattleistung

Die Wattleistung gibt an, wie stark die Lampe strahlt. Mit zunehmender Stärke wird auch eine größere Wärme erreicht. Dies ist von Vorteil, wenn die Beschwerden tief in der Muskulatur liegen. Leidest Du schon lange unter Verspannungen, solltest Du zu einem Gerät greifen, welches etwas stärker ist. 300 Watt können es dann gut und gerne sein.

Unreine Haut
Bei unreiner Haut ist eine Leistung von 150 Watt ausreichend.

Geht es nur um die äußerliche Anwendung, um etwa das Hautbild zu fördern oder eine Erkältung zu behandeln, sind 150 Watt vollkommen ausreichend.

Für gewöhnliche Anwendungen sind Modelle im Bereich von 150 bis 300 Watt ausreichend. Nur wenn Du großflächige Körperpartien, wie den Rücken, oder eine Tiefenentspannung erreichen möchtest, ist eine höhere Wattleistung empfehlenswert.

Sicherheit

Das Rotlicht kann bei falscher Anwendung zu Schäden im Auge oder der Haut führen. Daher ist es wichtig, dass die Geräte geprüft wurden und für den Heimgebrauch geeignet sind.

Ein Sicherheitsmerkmal sollte die Abschaltautomatik sein. Denn legst Du Dich hin und lässt Dich von der Wärme verwöhnen, kann es schnell vorkommen, dass Du bei der Behandlung einschläfst. Die Abschaltautomatik verhindert, dass es zu Verbrennungen oder anderen Beschädigungen kommt.

Einstellmöglichkeiten

Wo genau sitzt der Schmerz und welches Körperteil willst Du behandeln?

Um aufwendige Konstruktionen zu vermeiden, sollten die Lampen möglichst beweglich sein. Ein hoher Neigungswinkel erlaubt, dass die Lampe neben Dir auf dem Tisch steht und trotzdem der obere Rücken erreicht wird. Dies ist bei der Behandlung wesentlich komfortabler.

Häufige Fragen

Dürfen Rotlichtlampen während der Schwangerschaft verwendet werden?

Während der Schwangerschaft wirst Du wahrscheinlich häufiger unter Rückenschmerzen leiden. Daher kann die Anwendung der Rotlichtlampe interessant sein.

Eine Anwendung des Rotlichts ist auch während der Schwangerschaft möglich. Du musst aber unbedingt darauf achten, dass der notwendige Mindestabstand eingehalten wird und es nicht zu heiß wird. Im Zweifelsfall solltest Du mit Deinem Arzt abklären, ob die Behandlung für Dich infrage kommt.

Ist die Behandlung auch für Kinder und Babys möglich?

Auch für Kinder und Babys könnte das Rotlicht eine Linderung der Schmerzen darstellen. Hierbei ist aber zu beachten, dass eine Anwendung nur mit einem Augenschutz möglich ist. Kinder sind sich des Risikos des Rotlichts noch nicht bewusst und könnten daher für längere Zeit in die Lampe schauen.

Die Behandlung sollte zudem immer unter einer Aufsicht stattfinden. Andernfalls könnten die Kinder den Mindestabstand verletzen und durch die zu hohe Wärme könnten Schäden hervorgerufen werden. Eine Anwendung für Kinder und Babys ist also möglich, Du solltest aber extra vorsichtig sein.

Wie oft sollte eine Behandlung erfolgen?

Von Ärzten wird empfohlen, die Behandlung nicht länger als 15 Minuten durchzuführen. Die meisten Geräte verfügen ohnehin über eine automatische Abschaltung nach dieser Zeitdauer und verhindern, dass diese zulässige Zeit überschritten wird.

Einmal täglich kann diese Bestrahlung von 15 Minuten durchgeführt werden. Normale Lampen besitzen eine Lebensdauer von mehr als 2000 Sitzungen und sind daher für einige Jahre ausgelegt.

Kann die Behandlung zu einem Sonnenbrand führen?

Das Rotlicht ist zwar auch im Sonnenlicht vorhanden, aber es handelt sich nicht um das Spektrum, welches für einen Sonnenbrand verantwortlich sein könnte. Ein typischer Sonnenbrand kann bei einer Behandlung also nicht entstehen.

Allerdings ist aufgrund der Wärme eine gewöhnliche Verbrennung möglich. Wird etwa der Mindestabstand nicht eingehalten oder die Dauer wesentlich überschritten, können Verbrennungen auftreten. Davon betroffen sind vor allem Kinder, die die Gefahren nicht richtig einschätzen können.

Kann das Leuchtmittel ausgetauscht werden?

Hast Du die Rotlichtlampe für einige Jahre genutzt, könnte die Glühbirne unter der Nutzung leiden und nicht mehr einwandfrei funktionieren. Ob ein Wechsel des Leuchtmittels problemlos durchzuführen ist, hängt vom Hersteller ab.

In der Bedienungsanleitung wird angegeben, ob die Birne gewechselt werden kann. Ist der Austausch möglich, kannst Du schon zu neuen Leuchtmitteln im Preisbereich von 5 bis 20 Euro greifen. Achte dabei aber immer auf die Angaben des Herstellers.

Mit der Rotlichtlampe für heilende Wärme sorgen

Verspannungen und Gelenkschmerzen sind ein echtes Volksleiden. Sowohl junge Menschen, die gerade in das Berufsleben einsteigen, als auch Senioren, die weiterhin aktiv bleiben wollen, werden von dem Einsatz des Rotlichts profitieren.

Die Durchblutung wird angeregt, der Sauerstoff vermehrt in die betroffenen Regionen geliefert und die Beschwerden behoben. Eine gute Rotlichtlampe kann die Gänge zum Masseur ersetzen und ist daher die deutlich preiswertere Alternative.

In Deiner komfortablen Umgebung kannst Du die Behandlung durchführen und nach wenigen Sitzungen eine deutliche Verbesserung spüren. Sitze also Deine Leiden nicht einfach nur aus und nimm diese hin, sondern arbeite aktiv mit einer Rotlichtlampe daran, Deine Gesundheit zu verbessern.

Du wirst Deine Lebensqualität steigern und wieder erleben, was es heißt, schmerzfrei durchs Leben zu gehen.

Wie Millionen andere Personen leide auch ich unter einer Hausstauballergie. Diese führte zu einigen schlaflosen Nächten. Da ich in Indonesien lebe war ich zusätzlich noch mit der Hitze und hohen Luftfeuchtigkeit geplat. Nach einigen Experimentieren habe ich jedoch meinen Schlaf verbessern können und bin nun vollkommen beschwerdefrei. Weder die Allergie noch Rückenschmerzen beeinflussen meinen Schlaf. Morgens mit Energie aufzustehen, anstatt sich aus dem Bett zu quälen, ist ein unbeschreibliches Gefühl. In diesem Blog möchte ich Dir zeigen, wie Du Deine Schlafqualität erhöhst und ein völlig neues Leben beginnst.