MatratzenMatratzen für Übergewichtige - Ratgeber & Vergleich 2021

Matratzen für Übergewichtige – Ratgeber & Vergleich 2021

Der Schlaf ist für jede Person wichtig, um erholt und ausgeruht in den Tag zu starten. Wird der Schlaf beeinträchtigt, hat dies weitreichende Folgen auf die Lebensqualität. Es tritt nicht nur eine Müdigkeit ein, auch die Konzentrationsfähigkeit leidet und der Stress nimmt zu. Ebenso können Rücken- und Nackenschmerzen auftreten.

Daher ist es wichtig, eine Matratze zu wählen, die perfekt für das eigene Schlafverhalten geeignet ist. Sie sollte in jeder Lage eine gute Unterstützung bieten, damit Körper und Geist sich während der Nacht erholen.

Leidest Du unter einem Übergewicht, wird dies die Wahl einer Matratze stark beeinflussen. Denn für Deine Wirbelsäule ist es von höchster Wichtigkeit, dass die Matratze stabil genug ist, um die Bandscheiben zu entlasten[1]. Verfügst Du über ein höheres Körpergewicht, werden die gängigen Modelle nicht mehr ausreichend für Dich sein.

Erfahre daher, wie Du auch mit einer größeren Körperfülle die perfekte Matratze findest und erholt die Nacht verbringst. Deine Lebensqualität wird sich deutlich verbessern und Schmerzen im Rücken oder Schulterbereich zurückgehen.

MEINE FAVORITEN

Top-Empfehlung
RAVENSBERGER STRUKTURA-MED® 60 |...
Angenehme Höhe
BMM Matratze Komfort 23 - orthopädische...
Hoher Komfort
Traumnacht Exklusiv 7-Zonen 1.000er...
Modell
RAVENSBERGER STRUKTURA-MED® 60 |...
BMM Matratze Komfort 23 - orthopädische...
Traumnacht Exklusiv 7-Zonen 1.000er...
Typ
Matratze mit 7-Zonen
Matratze mit 7-Zonen
Tonnentaschenfederkern Matratze mit 7 Zonen
Gewichtsempfehlung
Ab 140kg
Bis 150kg
bis 120kg
Größe
80x190 bis 180x220cm
80x190 bis 160x220cm
80x190 bis 200x200cm
Material
HR-Premium Kaltschaum
KS-Schaumstoff
Federn & Kaltschaum
Bezug
Baumwoll Doppeltuch
SilverCare Border
65% Polyester / 35% Viskose
Waschbar bis
60°C
60°C
60°C
Öko-Tex Siegel
Für Allergiker
Kundenbewertung
-
-
Top-Empfehlung
RAVENSBERGER STRUKTURA-MED® 60 |...
Modell
RAVENSBERGER STRUKTURA-MED® 60 |...
Typ
Matratze mit 7-Zonen
Gewichtsempfehlung
Ab 140kg
Größe
80x190 bis 180x220cm
Material
HR-Premium Kaltschaum
Bezug
Baumwoll Doppeltuch
Waschbar bis
60°C
Öko-Tex Siegel
Für Allergiker
Kundenbewertung
-
Angenehme Höhe
BMM Matratze Komfort 23 - orthopädische...
Modell
BMM Matratze Komfort 23 - orthopädische...
Typ
Matratze mit 7-Zonen
Gewichtsempfehlung
Bis 150kg
Größe
80x190 bis 160x220cm
Material
KS-Schaumstoff
Bezug
SilverCare Border
Waschbar bis
60°C
Öko-Tex Siegel
Für Allergiker
Kundenbewertung
-
Hoher Komfort
Traumnacht Exklusiv 7-Zonen 1.000er...
Modell
Traumnacht Exklusiv 7-Zonen 1.000er...
Typ
Tonnentaschenfederkern Matratze mit 7 Zonen
Gewichtsempfehlung
bis 120kg
Größe
80x190 bis 200x200cm
Material
Federn & Kaltschaum
Bezug
65% Polyester / 35% Viskose
Waschbar bis
60°C
Öko-Tex Siegel
Für Allergiker
Kundenbewertung

3 Matratzen für Übergewichtige vorgestellt

Welche Matratze erfüllt die Anforderungen und ist auch bei einem höheren Körpergewicht gut geeignet? Folgend erhältst Du eine Auswahl aus drei robusten Ausführungen, die für jeden Körpertyp eine ausreichende Stabilität bieten.

Ravensberger Struktura Med 60

RAVENSBERGER STRUKTURA-MED® 60 |...
Modell
RAVENSBERGER STRUKTURA-MED® 60 |...
Typ
Matratze mit 7-Zonen
Gewichtsempfehlung
Ab 140kg
Größe
80x190 bis 180x220cm
Material
HR-Premium Kaltschaum
Bezug
Baumwoll Doppeltuch
Waschbar bis
60°C
Öko-Tex Siegel
Für Allergiker
Kundenbewertung
-
RAVENSBERGER STRUKTURA-MED® 60 |...
Modell
RAVENSBERGER STRUKTURA-MED® 60 |...
Typ
Matratze mit 7-Zonen
Gewichtsempfehlung
Ab 140kg
Größe
80x190 bis 180x220cm
Material
HR-Premium Kaltschaum
Bezug
Baumwoll Doppeltuch
Waschbar bis
60°C
Öko-Tex Siegel
Für Allergiker
Kundenbewertung
-

Eine robuste Matratze für den höchsten Komfort erhältst Du mit der Struktura Med 60 von Ravensberger. Der Name verrät bereits, dass bei dieser Kaltschaummatratze ein Schaumstoff zum Einsatz kommt, welcher die gesteckten Anforderungen erfüllt. Mit einem Raumgewicht von 60 erweist er sich als sehr dicht und ist in der Lage eine höhere Belastung aufzunehmen.

Erreicht wird dies nicht nur aufgrund der Menge des Ausgangsstoffes, sondern auch anhand der Gestaltung. Denn bei dieser Matratze kommt beim Kern eine spezielle 3D Würfelschnittgeometrie zum Einsatz. Diese bewirkt, dass das Gewicht zielgerichtet aufgenommen wird. Dazu verfügt die Matratze auch über eine Einteilung in 7 Zonen. Damit werden die einzelnen Körperbereiche besser aufgenommen und eine Fehlhaltung vermieden. Insbesondere der untere Rücken und der Schulterbereich profitieren von dieser Gestaltung.

Der Premium-Schaumstoff ist dafür bekannt, das Körpergewicht punktelastisch aufzunehmen. Damit ist er für jede Schlafposition gut geeignet und wird für eine Druckentlastung sorgen. Die Durchblutung wird gefördert und Dein Schlaf deutlich davon profitieren.

Für optimale Schlafbedingungen ist auch der Bezug hilfreich. Hier hast Du die Wahl aus einem eher gewöhnlichen Baumwoll-Doppeltuch oder einem Medicore silverline-Bezug. Diese lassen sich bei 60°C in der Maschine waschen.

Die Matratze ist in den Größen von 80x190cm bis 180x220cm erhältlich. Bei einem höheren Körpergewicht solltest Du Dich für den Härtegrad H4 entscheiden. Dieser wird ab einem Gewicht von 140kg empfohlen.

BMM Komfort XXL

BMM Matratze Komfort 23 - orthopädische...
Modell
BMM Matratze Komfort 23 - orthopädische...
Typ
Matratze mit 7-Zonen
Gewichtsempfehlung
Bis 150kg
Größe
80x190 bis 160x220cm
Material
KS-Schaumstoff
Bezug
SilverCare Border
Waschbar bis
60°C
Öko-Tex Siegel
Für Allergiker
Kundenbewertung
-
BMM Matratze Komfort 23 - orthopädische...
Modell
BMM Matratze Komfort 23 - orthopädische...
Typ
Matratze mit 7-Zonen
Gewichtsempfehlung
Bis 150kg
Größe
80x190 bis 160x220cm
Material
KS-Schaumstoff
Bezug
SilverCare Border
Waschbar bis
60°C
Öko-Tex Siegel
Für Allergiker
Kundenbewertung
-

Eine weitere Matratze, die auf den Schaumstoff setzt, ist die BMM Komfort XXL. Diese überzeugt mit einer besonders hohen Festigkeit. Mit dem Härtegrad H4 kann sie bis zu einem Gewicht von 150kg verwendet werden. Falls Du etwas schwerer bist oder gerne fest liegst, ist diese Matratze eine gute Wahl für Dich.

Im Vergleich zu anderen Matratzen ist diese Ausführung etwas höher. Gute 23cm streckt sich diese Variante nach oben und Du solltest beim Kauf darauf achten, dass das Einsteigen dadurch nicht schwerer fällt. Leidest Du hingegen unter Knieproblemen ist diese Höhe ideal für Dich, da die Belastung für die Gelenke abnimmt.

Der Kern ist wiederum in 7 Zonen unterteilt. Damit wird Rücksicht auf die Bedürfnisse der einzelnen Körperpartien genommen. Insbesondere im Schulterbereich befindet sich eine spezielle Zone, welche dank des entwickelten Tropfenschnittes für eine Entlastung sorgt. Damit ist dieses Modell hervorragend für Seitenschläfer geeignet.

Angeboten wird diese Matratze in den Größen 80x190cm bis 140x200cm. Eine Übergröße wird leider nur für eine Breite von 90cm bereitgestellt. Möchtest Du ein längeres Doppelbett mit diesen festen Matratzen ausstatten, solltest Du zwei Einzelmatratzen zusammenlegen und mit einem Topper verbinden. Dadurch erhältst Du einen ähnlichen Schlafkomfort als würdest Du nur eine große Matratze benutzen.

Auch der Bezug ist intelligent gestaltet. In dem SilverCare Border Bezug sind Silberfäden eingelassen. Diese bewirken eine antibakterielle Wirkung, sodass die Belastung minimiert wird. Waschbar bei 60°C in der Maschine, ist der Bezug aber ohnehin sehr pflegeleicht.

Traumnacht Exklusiv 1000er Tonnentaschenfederkernmatratze

Traumnacht Exklusiv 7-Zonen 1.000er...
Modell
Traumnacht Exklusiv 7-Zonen 1.000er...
Typ
Tonnentaschenfederkern Matratze mit 7 Zonen
Gewichtsempfehlung
bis 120kg
Größe
80x190 bis 200x200cm
Material
Federn & Kaltschaum
Bezug
65% Polyester / 35% Viskose
Waschbar bis
60°C
Öko-Tex Siegel
Für Allergiker
Kundenbewertung
Traumnacht Exklusiv 7-Zonen 1.000er...
Modell
Traumnacht Exklusiv 7-Zonen 1.000er...
Typ
Tonnentaschenfederkern Matratze mit 7 Zonen
Gewichtsempfehlung
bis 120kg
Größe
80x190 bis 200x200cm
Material
Federn & Kaltschaum
Bezug
65% Polyester / 35% Viskose
Waschbar bis
60°C
Öko-Tex Siegel
Für Allergiker
Kundenbewertung

Während bisher zwei Matratzen aus Schaumstoff vorgestellt wurden, ist die Traumnacht Exklusiv Tonnetaschenfederkernmatratze gänzlich anders aufgebaut. Denn ihr Inneres besteht nicht aus Kunststoff, sondern stabilen Federn. Diese sind so gestaltet, dass sie an den Enden etwas dicker verlaufen und dadurch das höhere Gewicht besser aufnehmen. Zudem ist jede Feder von einer Tasche umgeben, welche die Luftzirkulation fördert.

Die Zahl 1.000 gibt an, wie viel Federn sich innerhalb einer Matratze der Größe 100x200cm befinden. Pro m² befinden sich demnach 500 Federn, welche die Belastung aufnehmen. Durch die hohe Anzahl wird eine sehr präzise Punktelastizität erreicht. Du legst Dich auf die Matratze und nur die Federn, welche sich unter Deinem Körper befinden, geben nach. Dadurch verformt sich die Matratze außerordentlich gut und passt sich Deiner Körperkontur an.

Auch die Federn weisen keine einheitliche Härte auf. Sie sind in 7 Zonen gegliedert, wodurch ein höherer Komfort gewährleistet wird. Egal ob Du auf der Seite oder dem Rücken schläfst, diese Ausführung wird in jeder Situation eine erstklassige Unterstützung bieten.

Beim Bezug handelt es sich um ein viskose Doppeltuch, welches mit einer Klimafaser versteppt ist. Dadurch wird ein trockenes Schlafklima gewährleistet. Bei 60°C in der Maschine lässt es sich ideal waschen und ist auch für Allergiker geeignet. Die verwendeten Materialien entsprechen dem Öko-Tex Standard, sodass die Matratze gut für Kinder und Allergiker geeignet ist.

Als Größen werden vom Hersteller die Maße von 80x190cm bis 200x200cm angeboten. Dadurch kannst Du auch ein größeres Bett mit nur einer durchgängigen Matratze ausstatten. Der Härtegrad 4 wird bis zu einem Körpergewicht von 120kg empfohlen.

Welche Eigenschaften muss die Matratze für Übergewichtige erfüllen?

Eine gewöhnliche Matratze sollte für die Nacht eine ausreichende Stabilität bieten, um die Belastung des Körpergewichtes[2] aufzunehmen. Dazu wird die Matratze in unterschiedliche Härtegrade eingeteilt. Weichere Modelle sind für Personen unter 80kg gut geeignet, während die härteren Ausführungen bis zu 130kg ausgelegt sind.

Übersteigt Dein Gewicht diese Einteilung, musst Du auf weitere Faktoren achten. Andernfalls tritt schneller eine Kuhlenbildung auf und Du musst in schnelleren Abständen die Matratze austauschen. Daher muss die Matratze, unabhängig vom Härtegrad, besonders stabil sein und der höheren Belastung standhalten.

Ebenso sollte eine bessere Atmungsaktivität gewährleistet werden. Das Übergewicht geht häufig mit einem größeren Schwitzen einher. Gerade während des Schlafens macht sich dieser Nachtschweiß bemerkbar und Sommernächte werden zu einer Qual. Um die Matratze zu schützen und die Gesundheit zu fördern ist eine höhere Atmungsaktivität notwendig.

Beim Kauf müssen Übergewichtige daher auf die folgenden Faktoren besonders achten:

Material
Härtegrad
Raumgewicht
Höhe

Diese müssen auf das höhere Körpergewicht abgestimmt sein, damit die Matratze einen hohen Komfort bietet und einige Jahre hält.

Welche Matratzentypen sind für Übergewichtige geeignet?

Grundsätzlich werden die Matratzen in Abhängigkeit des Typs in Schaumstoffmatratzen und Federkernmatratzen unterschieden. Während bei der erstgenannten Variante ein Schaumstoff das Gewicht aufnimmt, sind dies bei der Alternative eine Vielzahl von Federn, die sich im Inneren befinden.

Für Übergewichtige eignen sich Schaumstoffmatratzen besser. Diese gibt es mittlerweile in zahlreichen Ausführungen und Eigenschaften. Um eine höhere Stabilität zu gewährleisten sind harte Kaltschaummatratzen bei einem höheren Körpergewicht gut geeignet.

Der Schaumstoff passt sich unter der Belastung optimal dem Körper an und gewährt eine perfekte Entlastung. Damit er mit dem höheren Gewicht zurechtkommt, ist das Raumgewicht ein wichtiger Faktor. Je höher das Raumgewicht, desto dichter ist der Schaumstoff. Als Mindestwert sollte die Matratze über Übergewichtige über einen Wert von mindestens „RG 60“ verfügen. Damit wird ein dichter Schaumstoff beschrieben, welcher das Gewicht besser auffängt.

Ebenso sollte die Matratze über Atmungskanäle verfügen. Mit Hilfe einer durchdachten Gestaltung wird das Material sowohl atmungsaktiv als auch stabil sein.

Eine Matratze mit Federkern ist nur bedingt für Übergewichtige geeignet. Die Gefahr ist groß, dass einzelne Federn unter der Last beschädigt werden und die Matratze früher ausgetauscht werden muss.

Übergewicht - Belastung Matratze
Mit höherem Gewicht unterliegt die Matratze einer stärkeren Belastung

Abzusehen ist daher von Bonell-Federkernmatratzen. Diese weisen eine geringere Anzahl von Federn auf und das Gewicht stellt eine größere Belastung dar. Als Alternative ist daher nur eine robuste Tonnen-Taschenfederkernmatratze anzusehen. Diese verfügt über eine höhere Zahl an Federn und diese weisen eine spezielle Form auf. Die Federn sind an den Enden verstärkt, sodass sie die höhere Last besser aufnehmen. Ebenso erweisen sich die Taschen als vorteilhaft für die Atmungsaktivität.

Als Matratze für Übergewichtige kommen daher nur dichte Kaltschaummatratzen oder hochwertige Tonnen-Taschenfederkernmatratzen in Frage. Diese gehen mit dem Körpergewicht besser um, sodass ein hoher Komfort geboten wird.

Wie beeinflusst die Matratze den Schlaf?

Jede Person sollte in den Genuss kommen, die Nacht ruhig zu verbringen und morgens ohne Schmerzen aufzustehen. Mit dem Übergewicht gehen aber noch weitere Risiken[3] und Beschwerden einher, die mit einer hochwertigen rückenschonenden Matratze abgefedert werden.

Druckentlastung

Das starke Übergewicht wirkt nicht nur auf die Matratze. Auch das körpereigene Gewebe leidet unter dieser Last. Im Liegen kann es daher dazu kommen, dass Druckgeschwüre auftreten.

Mit einer hochwertigen Matratze wird diesen Druckstellen entgegengewirkt. Da das Material sich geschmeidig um den Körper legt, wird die Belastung gleichmäßig verteilt. Einzelne Druckstellen sollten daher nicht in Erscheinung treten, sodass auch ein längeres Liegen nicht unangenehm ist.

Fördert die Durchblutung

Das Übergewicht stellt auch das Herz-Kreislauf-System vor eine größere Herausforderung. Das Herz muss stärker pumpen und die Gefäße können angegriffen sein. Ebenso ist die Gefahr bei einer minderwertigen Matratze gegeben, dass die Extremitäten schlechter durchblutet werden. Dies ist dann der Fall, wenn die Matratze sich nicht dem Körper anpasst und daher bestimmte Körperbereiche regelrecht „abgeschnürt“ werden. Dies ist vor allem in den Beinen eine Gefahr. Lymphflüssigkeit sammelt sich in der unteren Körperregion und Du wirst nicht nur mit schweren Beinen einschlafen, sondern auch aufwachen. Insbesondere wenn Du während des Tages viel stehst, werden diese Beschwerden mit einer ungünstigen Matratze verstärkt.

Besseres Schlafklima

Ob im Winter oder im Sommer, im Bett sollte immer eine angenehme Temperatur herrschen. Doch zeigt sich der Sommer von seiner schönen Seite, wirst Du es kaum schaffen durch das Lüften die Raumtemperatur zu senken.

Um dennoch angenehm zu schlafen, sollte die Matratze über temperaturausgleichende Eigenschaften verfügen. Durch eine offene Gestaltung des Materials wird die Luftzirkulation verbessert. Dadurch schwitzt Du weniger und fühlst Dich selbst an heißen Tagen im Bett wohl.

Worauf solltest Du beim Kauf achten?

Die Matratze für Übergewichtige sollte besonders robust sein und die höhere Belastung ohne Probleme wegstecken. Doch welche weiteren Eigenschaften solltest Du beim Kauf berücksichtigen?

Höhe

Eine dünne Matratze wird dem höheren Körpergewicht kaum standhalten können. Sie wäre relativ zügig durchgelegen und würde keinen hohen Komfort bieten.

Besser ist es daher, wenn die Matratze für Übergewichtige etwas höher gestaltet ist. Dadurch steht dem Körpergewicht mehr Raum entgegen. Daher wird empfohlen, dass die Matratze mindestens 21cm hoch ist. Auch zum Einsteigen ist diese Höhe besser geeignet, da die Knie entlastet werden. Lediglich bei sehr kleinen Personen und falls Bewegungseinschränkungen bestehen, solltest Du ganz genau prüfen, ob diese Matratzen nicht zu hoch wären.

Zonen

Matratze - Zoneneinteilung
Die Matratze sollte in jeder Schlaflage eine ideale Unterstützung bieten

Hochwertige und moderne Matratzen bestehen nicht nur aus einem einzelnen Härtegrad. Schließlich ist auch der Körperbau[4] höchst unterschiedlich. Besonders die Schultern und das Becken sind bei Seitenschläfern gefährdet, zu tief einzusinken.

Um dies zu verhindern wird die Matratze in mehrere Zonen eingeteilt, die sich vom Härtegrad leicht unterscheiden. Gängigerweise wird eine Unterteilung in 7 Abschnitte durchgeführt. Es gibt aber auch Modelle, die in 9 Zonen unterteilt sind.

Die 7 Zonen sind meist ausreichend und die feinere Abstufung birgt kaum einen Mehrgewinn. Im Gegenteil könnte die größere Anzahl dazu führen, dass die Zonen nicht mehr zum Körper passen. Bist Du etwas größer oder kleiner als der Durchschnitt, dann wähle lieber die Variante mit 7 Zonen, damit Du optimal liegst.

Atmungsaktivität

Mit dem Übergewicht ist meist eine höhere Schweißproduktion verbunden. Daher solltest Du beim Kauf darauf achten, dass das Material besonders atmungsaktiv ist.

Die vorgestellte Tonnentaschenfederkernmatratze überzeugt mit einer erstklassigen Luftzirkulation. Durch die Bewegung der Federn wird die Feuchtigkeit an die Umgebung abgegeben und sammelt sich nicht in der Matratze.

Bei Schaumstoffmatratzen solltest Du nur Ausführungen wählen, die über eine Gestaltung verfügen, welche hinsichtlich der Atmungsaktivität optimiert ist. Mit Belüftungskanälen wird auch bei diesem Material eine bessere Luftzirkulation geboten, um das Schwitzen zu reduzieren.

Robuste Matratzen für Übergewichtige

Mit einem höheren Körpergewicht wird man täglich vor neue Herausforderungen gestellt. Nicht nur beim Kauf von Kleidung, auch bei der Matratze muss auf die eigene Körperform Rücksicht genommen werden.

Bringst Du etwas mehr auf die Waage, dann entscheide Dich für eine der hier vorgestellten stabilen Matratzen, die Dein Gewicht problemlos aufnehmen. Das stabile Material unterstützt Deine Wirbelsäule und entlastet die Bandscheiben. Dadurch wird die Nacht eine Erholung darstellen und am Morgen bist Du viel ausgeruhter.

Sebastian Jacobitz (M.Sc.)
Leidest Du auch unter Schlafproblemen? Lerne, wie Du Dein Schlafverhalten verbesserst und eine ganz neue Lebensqualität erfährst. Egal ob Du Allergiker bist oder Deinen Schlaf optimieren möchtest. Auf Schlafenguru.de präsentiere ich Dir alles, was Du zum Thema Schlaf wissen musst. Ob Schlafverhalten oder das Finden der passenden Matratze. Gehe mit neuer Energie durch den Tag.

Das könnte Dir auch gefallen