KissenKissen für Rückenschläfer- Ratgeber & Vergleich 2023

Kissen für Rückenschläfer- Ratgeber & Vergleich 2023

Der Schlaf sollte eine Phase des Körpers sein, in welcher er sich vollständig entspannt und von den Strapazen des Tages erholt. Den Tag über stehst Du wahrscheinlich unter einer größeren Anspannung und bist froh, wenn Du abends endlich zur Ruhe kommst.

Wachst Du morgens mit Nackenschmerzen auf oder leidest während des Tages vermehrt unter Kopfschmerzen, könnte Dein Kissen verantwortlich für diese Beschwerden sein. Denn das Kissen muss weit mehr leisten, als nur eine einfache Ablage zu sein.

Erfahre in diesem Ratgeber, was ein hochwertiges Kissen für Rückenschläfer leisten muss und welche verschiedenen Modelle für Dich in Betracht kommen. Mit der passenden Ausführung wirst Du entspannt die Nächte verbringen und Deine Lebensqualität deutlich steigern.

MEINE FAVORITEN

Top-Empfehlung
UTTU Orthopädisches Schlafkissen,...
Flache Form
Siebenschläfer orthopädisches...
Flexibel anwendbar
HOMCA Orthopädisches Kissen...
Typ
Memory Foam Kissen
Memory Foam Kissen
Memory Foam Kissen
Größe
60x36cm
70x35cm
61x31cm
Höhe
7/9/10/12cm
12cm
9/12cm
Form
Mit Wölbung
Ohne Wölbung
Aussparung in der Mitte
Waschbar
bei 30°C
bei 60°C
bei 30°C
Bezug
60% Polyester 40% Bambus
Baumwollbezug
Abnehmbar & atmungsaktiv
Öko-Tex Standard
Für Allergiker geeignet
Kundenbewertung
Top-Empfehlung
UTTU Orthopädisches Schlafkissen,...
Typ
Memory Foam Kissen
Größe
60x36cm
Höhe
7/9/10/12cm
Form
Mit Wölbung
Waschbar
bei 30°C
Bezug
60% Polyester 40% Bambus
Öko-Tex Standard
Für Allergiker geeignet
Kundenbewertung
Flache Form
Siebenschläfer orthopädisches...
Typ
Memory Foam Kissen
Größe
70x35cm
Höhe
12cm
Form
Ohne Wölbung
Waschbar
bei 60°C
Bezug
Baumwollbezug
Öko-Tex Standard
Für Allergiker geeignet
Kundenbewertung
Flexibel anwendbar
HOMCA Orthopädisches Kissen...
Typ
Memory Foam Kissen
Größe
61x31cm
Höhe
9/12cm
Form
Aussparung in der Mitte
Waschbar
bei 30°C
Bezug
Abnehmbar & atmungsaktiv
Öko-Tex Standard
Für Allergiker geeignet
Kundenbewertung

3 Kissen für Rückenschläfer vorgestellt

Welche Kissen sind für Rückenschläfer gut geeignet? Anbei erhältst Du eine Auswahl an drei bequemen Modellen, die sich gut anfühlen und Deine Muskulatur entlasten. So erhältst Du eine optimale Kombination aus Komfort und Gesundheitsförderung.

Uttu – Höhenverstellbares Kopfkissen

UTTU Orthopädisches Schlafkissen,...
Typ
Memory Foam Kissen
Größe
60x36cm
Höhe
7/9/10/12cm
Form
Mit Wölbung
Waschbar
bei 30°C
Bezug
60% Polyester 40% Bambus
Öko-Tex Standard
Für Allergiker geeignet
Kundenbewertung
UTTU Orthopädisches Schlafkissen,...
Typ
Memory Foam Kissen
Größe
60x36cm
Höhe
7/9/10/12cm
Form
Mit Wölbung
Waschbar
bei 30°C
Bezug
60% Polyester 40% Bambus
Öko-Tex Standard
Für Allergiker geeignet
Kundenbewertung

Bist Du Dir unsicher wie hoch Dein Kissen sein sollte, erhältst Du vom Anbieter „Uttu“ die perfekte Lösung. Denn dieses Modell verfügt nicht über eine einheitliche Größe, sondern passt sich flexibel Deinen Bedürfnissen an.

Dieses Modell verfügt über eine mittlere Schicht, welche sich bei Bedarf aus dem Kissen entfernen lässt. Mit der zusätzlichen Lage erhältst Du eine Höhe von ca. 10cm am Rand. Nimmst Du sie raus, ist das Kissen rund 7cm hoch. Dadurch ist es für Personen unterschiedlichsten Körperbaus geeignet und kann sowohl von Männern als auch Frauen genutzt werden.

Als Material kommt ein viskoelastischer Kunststoff zum Einsatz. Dieser ist im Ausgangszustand relativ stabil. Legst Du Deinen Kopf auf das Kissen, bewirkt die Wärme, dass das Material weicher wird. Dadurch passt es sich optimal Deinem Kopf an, ohne an Stabilität zu verlieren. Nach der Belastung geht das Material zuverlässig in seine Ausgangsstellung zurück.

Das Kissen wird von einem hochwertigen Bezug umgeben. Dieser besteht aus 60% Polyester und 40% Bambus. Dadurch ist eine hohe Atmungsaktivität gewährleistet und die Materialien sind für den Körper völlig unbedenklich. Im Sommer wirst Du eine angenehm kühle Schlafumgebung vorfinden, während im Winter der Kopfbereich nicht auskühlt. Somit erhältst Du in jeder Situation ein gutes Schlafklima. Der Bezug ist abnehmbar und bei 60°C in der Maschine waschbar.

Bist Du Dir unsicher, ob dieses Kissen für Dich das Richtige ist, bietet der Hersteller Dir eine Testphase an. Für 96 Nächte kannst Du ausprobieren, ob dieses Modell hält, was es verspricht. Gefällt es Dir nicht, kannst Du es einfach zurücksenden und erhältst den vollen Kaufpreis erstattet.

Siebenschläfer – Orthopädisches Nackenstützkissen

Siebenschläfer orthopädisches...
Typ
Memory Foam Kissen
Größe
70x35cm
Höhe
12cm
Form
Ohne Wölbung
Waschbar
bei 60°C
Bezug
Baumwollbezug
Öko-Tex Standard
Für Allergiker geeignet
Kundenbewertung
Siebenschläfer orthopädisches...
Typ
Memory Foam Kissen
Größe
70x35cm
Höhe
12cm
Form
Ohne Wölbung
Waschbar
bei 60°C
Bezug
Baumwollbezug
Öko-Tex Standard
Für Allergiker geeignet
Kundenbewertung

Der Wechsel von einem gewöhnlichen Kopfkissen, zu einem Nackenstützkissen mit höheren Rändern könnte sich im ersten Moment als ungewohnt entpuppen. Möchtest Du diese Übergangsphase vermeiden, ist diese Ausführung von Siebenschläfer für Dich gut geeignet.

Von der Form erinnert es deutlich an ein normales Kopfkissen. Es ist rechteckig und flach gestaltet, sodass es Deinem gewohnten Schlafkomfort sehr nahe kommt. Die Höhe beträgt rund 12cm, weshalb das Kissen sowohl für Rückenschläfer als auch Seitenschläfer gut geeignet ist.

Als Material kommt ebenfalls ein Memory Foam[1] zum Einsatz. Dieser erfüllt die empfindlichen Anforderungen des Nackens und bietet eine hohe Unterstützung. Deine Muskulatur entspannt sich, sodass Du morgens mit einem viel freieren Gefühl aufwachst.

Der Außenbezug besteht aus einer natürlichen Baumwollfaser. Er ist luftdurchlässig und bietet damit eine sichere Schlafumgebung. Dennoch solltest Du ihn regelmäßig in der Waschmaschine bei 60°C waschen. Der Innenbezug besteht aus einer widerstandsfähigen Baumwolle und schützt das Material im Kern zuverlässig.

Um ein optimales Schlafklima zu gewährleisten ist das Kissen mit Löchern perforiert. Dadurch bietet es eine höhere Atmungsaktivität und verhindert, dass Du übermäßig schwitzt. Im Sommer wie im Winter wirst Du komfortabel auf diesem Kissen liegen und die Temperatur nicht unangenehm sein.

Homca – Ergonomisches Kopfkissen

HOMCA Orthopädisches Kissen...
Typ
Memory Foam Kissen
Größe
61x31cm
Höhe
9/12cm
Form
Aussparung in der Mitte
Waschbar
bei 30°C
Bezug
Abnehmbar & atmungsaktiv
Öko-Tex Standard
Für Allergiker geeignet
Kundenbewertung
HOMCA Orthopädisches Kissen...
Typ
Memory Foam Kissen
Größe
61x31cm
Höhe
9/12cm
Form
Aussparung in der Mitte
Waschbar
bei 30°C
Bezug
Abnehmbar & atmungsaktiv
Öko-Tex Standard
Für Allergiker geeignet
Kundenbewertung

Die meisten Kissen sind nur auf eine Schlafposition ausgerichtet. Verbringst Du die Nacht mal auf dem Rücken und dann wieder auf der Seite, wirst Du bei den meisten Ausführungen vor Probleme gestellt. Denn die einheitliche Größe könnte im Seitenschlaf dazu führen, dass das Kissen zu niedrig ist. Dies hätte zur Folge, dass der Kopf seitlich nach unten fällt und keine Unterstützung erfährt. Daher gilt die Empfehlung, dass Seitenschläfer zu höheren Kissen greifen sollten.

Um diese unterschiedlichen Bedürfnisse zu erfüllen ist das Homca Kopfkissen ideal geeignet. Es weist eine außergewöhnliche Form auf. Diese ist gekennzeichnet durch einen niedrigen Mittelteil und höheren Rändern an der Seite.

Die Aussparung in der Mitte weist eine Höhe von weniger als 9cm auf. Damit ist sie für Rückenschläfer ideal. Du legst Deinen Kopf in die Öffnung und wirst das Kissen als komfortabel empfinden. Praktisch ist, dass der Nacken nicht nur von unten, sondern auch der Seite unterstützt wird. Dadurch behältst Du immer eine ergonomisch freundliche Haltung, selbst wenn Du den Kopf zur Seite drehst.

Schläfst Du hingegen mit dem gesamten Körper auf der Seite, sind die seitlichen Ränder eine nette Unterstützung für Dich. Diese sind etwas mehr als 12cm hoch und daher für den Seitenschlaf besser geeignet. Dein Kopf erfährt eine bessere Unterstützung, sodass die Halswirbelsäule geschützt wird.

Als Material kommt auch hier der bekannte Memory Schaumstoff zum Einsatz. Dieser passt sich flexibel Deinem Schlafverhalten an und wird in jeder Lage den Nacken entlasten. Er behält langfristig seine Formstabilität, sodass auch bei intensiver Nutzung keine Einschränkungen zu befürchten sind.

Der Bezug besteht aus einem atmungsaktiven Material und darf in der Maschine gewaschen werden. Dank Reißverschluss ist die Handhabung denkbar einfach, sodass die Pflege dieses Modells mit wenig Aufwand verbunden ist.

Wie sieht die ideale Schlafposition aus?

Die meisten Personen verbringen die Nacht auf der Seite. In dieser Position ziehen sie die Beine leicht an sich und kuscheln sich entweder an den Partner oder nutzen eine Kissenrolle als Unterstützung. Auf diese Weise wird der Rücken etwas entlastet, es besteht aber die Gefahr, dass die Wirbelsäule seitlich einknickt. Sinken die Schulter und das Becken zu tief in die Matratze ein, wirkt sich dies schädlich auf den Rücken aus.

In der Rückenlage zu schlafen ist für die meisten Personen deutlich gesünder. Der Körper wird möglichst gleichmäßig belastet und es besteht nicht die Gefahr, dass eine Seite zu hoch oder niedrig liegt. Dennoch müssen auch Rückenschläfer auf eine optimale Position während der Nacht[2] achten.

Dazu gehört, dass sich im unteren Rücken kein Hohlkreuz bildet. Dies könnte passieren, wenn die Matratze zu weich ist und das Becken daher zu tief einsinkt. Dann würde die Wirbelsäule im unteren Rückenbereich zu stark gekrümmt werden und eine leichte Fehlstellung auftreten. Dies macht sich allerdings nicht unmittelbar bemerkbar, sondern erst nach Monaten oder Jahren.

Spürbarer ist hingegen eine ungünstige Haltung des Nackenbereiches. Weist die Halswirbelsäule einen unnatürlichen Verlauf auf, sind Verspannungen und Kopfschmerzen die Folge. Daher solltest Du bei der Wahl des Kissens darauf achten, dass dieses für Rückenschläfer geeignet ist.

Rückenschlaf - gesund
Der Rückenschlaf wird als am gesündesten eingestuft, jedoch ist dafür das passende Kissen notwendig

Das Kissen sollte die natürliche Form unterstützen. Die Halswirbelsäule folgt einer S-Form[3]. Sie ist also nicht komplett gerade, sondern leicht gebogen. Von der Seite betrachtet sollten Kopf und Körper auf etwa der gleichen Höhe liegen. Du kannst Dich dazu flach auf einen harten Boden legen und im Spiegel den Bereich der Halswirbelsäule betrachten. Am besten ist es natürlich, wenn eine weitere Person Deine Schlafposition überprüft und Dir sagt, ob Dein Nacken entspannt und gerade liegt.

Welche Anforderungen muss ein Kissen für Rückenschläfer erfüllen?

Das Kissen für Rückenschläfer sollte diese Position unterstützen. In den meisten Schlafzimmern kommen jedoch Kissen zum Einsatz, die aus ergonomischer Sicht nicht ideal sind. Sie bestehen zwar aus einem weichen Material, sind allerdings viel zu hoch. Dadurch wird der Kopf bequem abgelegt, aber die Halswirbelsäule nach oben geschoben.

Diese unnatürliche Haltung kann auf Dauer mit Verspannungen und Kopfschmerzen einhergehen. Ein vorgeschobener Kopf tritt auch bei der Arbeit am PC[4] häufig auf. Förderst Du diese Position während des Schlafes, wirst Du ähnliche Beschwerden erleiden als würdest Du weitere 8 Stunden im Büro sitzen. Eine Erholung tritt damit nicht mehr ein.

Ein Kissen für Rückenschläfer sollte daher so geformt sein, dass der Kopf gut aufgenommen wird und weich liegt. Insbesondere dem Nacken sollte eine besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Denn in der natürlichen Position auf dem Rücken entsteht im Bereich des Nackens ein Freiraum. Dies führt dazu, dass die Muskulatur auch während des Schlafes tätig sein muss, um den Kopf zu stabilisieren. Dies ist zwar wesentlich angenehmer als eine falsche Haltung, doch wirklich optimal ist dies nicht.

Nacken - Gesunde Haltung
Das Kissen sollte sich an die Halswirbelsäule anschmiegen, um eine Entlastung zu bieten

Besser ist es, wenn diese Unterstützung von Deinem Kopfkissen ausgeht. Es sollte daher so geformt sein, dass der Nacken stabil und der Kopf nicht zu hoch liegen. Nur auf diese Weise ist eine vollständige Entspannung des Kopfes möglich. Mit dem passenden Kopfkissen wirst Du als Rückenschläfer eine vollständige Erholung erfahren und mit einem völlig anderen Gefühl aufstehen.

Welche unterschiedlichen Kissen gibt es?

Welche Kissen gibt es nun, die diese Anforderungen erfüllen und für Rückenschläfer ideal sind? Hierfür stehen Dir unterschiedliche Ausführungen zur Verfügung.

Nackenstützkissen

Das Kissen sollte einer bestimmten Form folgen, um eine optimale Unterstützung zu gewährleisten. Ein Nackenstützkissen erfüllt diese Anforderungen, indem es in der Mitte flacher und an den Rändern höher ist. Dadurch liegt der Kopf etwas tiefer, während der Nacken auf der höheren Randfläche aufliegt.

Meist bestehen diese Varianten aus einem Memory-Schaumstoff. Unter Einwirkung der Körperwärme verformt sich dieses Material. Es passt sich optimal der Halswirbelsäule an und stellt die beste Möglichkeit dar, um den Nacken zu entlasten.

Flache Memory-Foam Kissen

Fühlt sich der etwas höhere Rand unangenehm an oder verbringst Du die Nacht auch mal auf der Seite, wird ein flaches Memory-Foam Kissen eine höhere Flexibilität bieten. Anders als bei einem klassischen Nackenstützkissen besitzt es eine flache rechteckige Form. Dadurch kommt es dem Gefühl eines gewöhnlichen Kopfkissens näher und ist auch in der Seitenlage gut nutzbar. Du solltest aber darauf achten, dass das Kissen nicht zu hoch ist. Andernfalls würde das beschriebene Problem auftreten, dass der Kopf nach oben geschoben wird.

Kissenrolle

Eine weitere Alternative stellt die Kissenrolle dar. Dabei handelt es sich um ein komplett rundes Kissen. In den längeren Ausführungen sind diese Modelle eher für Seitenschläfer gedacht. Sie können zwischen die Knie gelegt werden, um in der Seitenposition eine höhere Stabilität zu erhalten.

Kurze Ausführungen sind hingegen für Rückenschläfer geeignet. Die Kissenrolle wird dabei unter den Nacken gelegt, sodass die Muskulatur sich entspannt. Du musst aber dringend darauf achten, dass das Kissen nicht zu hoch ist. Andernfalls würde der Kopf in der Luft hängen und eine deutlich höhere Belastung für die Halswirbelsäule auftreten.

Das perfekte Kissen für Rückenschläfer

Auf dem Rücken zu schlafen wird von Ärzten und Orthopäden empfohlen. In dieser Position kann sich der Körper am besten erholen und die Wirbelsäule wird am wenigsten belastet.

Vorsicht ist jedoch im Bereich des Nackens geboten. Ein zu hohes Kissen kann zu Verspannungen führen und Muskulatur übermäßig belasten. Daher ist es ratsam bei der Wahl des Kissens auf das eigene Schlafverhalten zu achten.

Sei Dir im Klaren darüber, ob Du ausschließlich auf dem Rücken schläfst oder ab und zu auch die Nacht auf der Seite verbringst. Je nach Körpergröße und Lage wird ein anderes Modell für Dich besser geeignet sein, um eine Ruhe zu erfahren.

Die hier aufgeführten Modelle sind passend für Rückenschläfer. Die Kissen sind nicht zu hoch und erlauben der Halswirbelsäule sich zu entspannen. Verbringe entspannt die Nacht und wache völlig ohne Beschwerden auf. Dann wirst Du diese Kissen zu schätzen wissen.

Sebastian Jacobitz (M.Sc.)
Leidest Du auch unter Schlafproblemen? Lerne, wie Du Dein Schlafverhalten verbesserst und eine ganz neue Lebensqualität erfährst. Egal ob Du Allergiker bist oder Deinen Schlaf optimieren möchtest. Auf Schlafenguru.de präsentiere ich Dir alles, was Du zum Thema Schlaf wissen musst. Ob Schlafverhalten oder das Finden der passenden Matratze. Gehe mit neuer Energie durch den Tag.

Das könnte Dir auch gefallen