Besitzt Du ein Bett mit einem Lattenrost, möchtest aber einen Komfort erhalten, wie in einem amerikanischen Boxspringbett? Dann sollte die Matratze mit einem Tonnentaschenfederkern ausgestattet sein. Die Federn nehmen Dein Körpergewicht punktgenau auf und dies sorgt für eine hohe Anpassung an Deine Körperkontur.

Bei der Irisette Vitaflex wird hingegen ein eigener Weg gegangen. Anstatt gewöhnliche Federn im Kern zu verbauen, wie dies bei der Badenia Irisette Lotus der Fall ist, werden „Flextubes“ eingesetzt. Diese sollen ebenfalls einen hohen Komfort gewährleisten.

Was es mit den Flextubes auf sich hat und ob diese zu einem hohen Komfort bei der Irisette Vitaflex beitragen, erfährst Du in diesem ausführlichen Check.

Badenia Irisette 03 888 400 159...
Typ
Matratze mit Flextubes
Größe
80x200 bis 200x200cm
Material
Flextubes & Kaltschaum
Bezug
Baumwoll / Polyester / Elastan
Waschbar bis
60°C
Öko-Tex Siegel
Für Allergiker
Kundenbewertung
Preis
253,20 EUR
Badenia Irisette 03 888 400 159...
Typ
Matratze mit Flextubes
Größe
80x200 bis 200x200cm
Material
Flextubes & Kaltschaum
Bezug
Baumwoll / Polyester / Elastan
Waschbar bis
60°C
Öko-Tex Siegel
Für Allergiker
Kundenbewertung
Preis
253,20 EUR

Beschreibung

Irisette verfügt als Hersteller bereits über einige Erfahrung. So gibt es mit dem Modell Lotus eine Variante, die mit einem „echten“ Taschenfederkern ausgestattet ist. Diese überzeugt aufgrund der guten Schlafeigenschaften und wird Deinen Rücken spürbar entlasten.

Eine Alternative bietet Irisette mit dem Modell Vitaflex an. Diese unterscheidet sich vor allem im Aufbau. So wird eine Schicht aus Flextubes mit einem darüberliegenden Komfortschaum kombiniert.

Erhältlich ist diese Ausführung in den Größen von 80x200cm bis 200x200cm, wobei auch Übergrößen z.B. in 180x220cm vorhanden sind. Dadurch werden zahlreiche Varianten angeboten, die auch für größere Personen geeignet sind. Selbst in den Einzelausführungen sind diese Überlängen erhältlich.

Bei den Härtegraden stehen die üblichen Varianten aus H2/H3/H4 zur Verfügung. Anders als bei dem Modell Lotus ist keine Mischung aus zwei Härtegraden möglich. Die Vitaflex besteht aus einem asymmetrischen Aufbau und daher ist ein Wenden mit einem anderen Schlafgefühl verbunden. Die Seite mit den Flextubes wird als etwas härter empfunden, nimmt das Gewicht aber besser auf. Auf dem Kaltschaum liegt es sich hingegen etwas weicher. Dadurch erhältst Du die Vorteile einer sehr flexiblen Matratze und kannst selber entscheiden, welche Seite Dir mehr zusagt.

Die Gesamthöhe beträgt rund 24cm und der Bezug ist bei 60°C waschbar. Insgesamt ist die Matratze für Allergiker gut geeignet und wird Deinen Rücken schonen.

Bestandteile

Die Irisette Vitaflex ist gestaltet wie keine zweite Matratze. Doch wie genau sieht die Matratze im Querschnitt aus und wie wirkt sich dies auf Deinen Schlaf aus?

Aufbau

Als Grundlage der Matratze dienen die Flextubes. Hierbei handelt es sich nicht um echte Federn, sondern um einen Schaumstoff, welcher flexibel gestaltet ist. Es ist ein offenporiges Material, welches sich unter der Belastung zusammendrückt. In der Größe 90x200cm gibt der Hersteller an, dass rund 185 solcher Flextubes verbaut sind.

Positiv an dieser Gestaltung ist, dass die Flextubes in unterschiedlichen Härtegraden vorhanden sind. Diese sind auf der Vitaflex so angeordnet, dass 7 individuelle Liegezonen entstehen. Dein Körper profitiert von dieser Gestaltung, denn der Kopfbereich muss anders von der Matratze aufgenommen werden, als etwa das Becken. Indem die 7 Zonen eine unterschiedliche Härte aufweisen, wird Deine Wirbelsäule optimal entlastet und Schmerzen gelindert.

Irisette Vitaflex

Du liegst natürlich nicht direkt auf den Flextubes. Als weitere Schicht befindet sich über den Flextubes eine Komfortauflage aus Rhombo-Therm. Diese weist eine optimale punktelastische Aufnahme der Belastung auf und bietet eine hohe Luftzirkulation.

Beim Rhombo-Therm handelt es sich um einen speziellen Kaltschaum, welcher über verbesserte Klimaeigenschaften verfügt. Wie alle Schaumstoffe passt sich diese Auflage sehr gut Deiner Körperkontur an. Der Schaumstoff schmiegt sich an Deine Wirbelsäule an und gewährt einen hohen Schutz. Durch die offenporige Gestaltung findet eine hohe Temperatur- und Feuchtigkeitsregulierung statt. Du wirst also nicht befürchten müssen, nach einer warmen Nacht auf einer durchnässten Matratze aufzuwachen.

» Auf Amazon checken

Das Raumgewicht von 55kg/m³ gehört in die Spitzenkategorie. Dies bedeutet, dass der Materialanteil am Schaumstoff relativ hoch ist und dieser nicht einfach nur aus Luft besteht. Dadurch wird das Gewicht besser aufgenommen und die Langlebigkeit der Matratze ist garantiert.

Bezug

Wesentlich für die Eigenschaften der Matratze ist auch der Bezug. Bei der Vitaflex wird eine Mischung aus 75% Baumwolle, 23% Polyester & 2% Elastan verwendet. Diese ist mit 200g/m³ Klimafaser und Komfortschaum-Polster versteppt.

Durch diese Mischung wird die Luftzirkulation nicht beeinträchtigt, sondern weiter gefördert. Das Polyester ist dünn und die Baumwolle widerstandsfähig. In diesem Gemisch werden die Vorteile beider Materialien kombiniert und verbessern Deinen Schlaf. Durch das Elastan ist das Aufbringen auf der Matratze einfach und die Pflege kaum mit Aufwand verbunden.

Waschen lässt sich der Bezug bei 60°C in der Maschine. Damit ist eine hohe Hygiene gewährleistet und Milben werden zuverlässig aus dem Bezug entfernt. Leidest Du unter einer Hausstauballergie ist es wichtig, dass Du darauf achtest, dass der Bezug bei mindestens 60°C gewaschen werden kann.

Den Transport erleichtern vier Griffbänder. Damit kannst Du die Vitaflex auch als Reisematratze nutzen, wenn der entsprechende Platz im Fahrzeug vorhanden ist. Da sich mit dem Wenden die Liegeeigenschaften ändern, ist die Matratze für eine breite Zielgruppe geeignet.

Schlafqualität

Der Aufbau erscheint als sehr ungewöhnlich und ist kaum mit anderen Modellen vergleichbar. Wie wirkt sich dies jetzt auf die Schlafqualität aus und welchen Komfort kannst Du erwarten?

Härtegrad

Bei den Härtegraden stehen die drei Möglichkeiten H2/H3/H4 zur Auswahl. Welcher Härtegrad für Dich geeignet ist, hängt hauptsächlich von Deinem Körpergewicht ab. Durch die passende Härte wird garantiert, dass die Wirbelsäule nicht unnatürlich während des Schlafes verformt wird. Ist die Matratze zu weich, würden Becken und Schultern zu tief einsinken. Dies ist gerade für die Halswirbelsäule problematisch. Ist die Matratze hingegen zu hart, liegt das Becken zu hoch.

Im Allgemeinen werden folgende Richtwerte für Härtegrade und Körpergewicht angegeben:

  • H2: bis 80Kg
  • H3: 80 bis 120Kg
  • H4: über 120Kg

Beim Kauf solltest Du dringend darauf achten, den richtigen Härtegrad zu wählen. Im Zweifel kannst Du ein Modell bestellen und dieses testen. Bei Nichtgefallen ist die Nutzung des Widerrufsrechts möglich. So gehst Du in keinem Fall das Risiko ein, dass Du eine falsche Matratze erwischst.

Irisette Vitaflex

Komfort

Das hohe Raumgewicht und die Anordnung der Flextubes sorgen für ein sehr angenehmes Schlafgefühl. Der Kaltschaum passt sich Deiner Körperkontur an und die Belastung wird optimal aufgenommen.

Dies führt dazu, dass der Rücken entlastet wird. Leidest Du unter Rückenschmerzen oder hast bereits einen Bandscheibenvorfall erlitten, wirst Du diese Matratze zu schätzen wissen. Die hohe Unterstützung bei der Vitaflex ist ein großer Vorteil und sorgt für ein präzises Liegegefühl.

Durch das Wenden der Matratze lässt sich das Gefühl verändern. Während die Seit mit dem Flextubes härter ist, liegst Du auf dem Kaltschaum etwas sanfter. So steht es Dir frei, welche Seite Du für die Nacht nutzt.

Bewegungen werden punktgenau aufgenommen und nicht über die gesamte Matratze verteilt. Zudem ist das Material geräuschfrei und es ist kein Knistern oder ähnliches zu hören.

Klimaeigenschaften

Jeder Mensch schwitzt während der Nacht und selbst wenn Du das Gefühl hast, kaum Feuchtigkeit zu verlieren, wird dies der Fall sein. Bis zu 1 Liter verliert jeder Mensch in Form von Schweiß. Dieser sollte sich nicht in der Matratze ansammeln, sondern so gut es geht direkt an die Umgebung abgegeben werden.

Dies wird über den offenporigen Schaumstoff erzielt. Dieser weist hervorragende klimatische Bedingungen auf und speichert die Feuchtigkeit nicht. Die hohe Atmungsaktivität bewirkt zudem, dass Du von Vornherein weniger schwitzen wirst. Daher sind trockene Nächte garantiert und Du wirst nicht sprichwörtlich schweißgebadet aufwachen.

Für Allergiker ergibt sich daraus der Vorteil, dass Milben sich in der Vitaflex kaum wohlfühlen. Sie bevorzugen ein feuchtes Klima und dieses werden sie in dieser Matratze nicht vorfinden. In Kombination mit der guten Waschbarkeit des Bezugs lässt sich die Belastung durch Milben minimieren.

Umwelt

Da Du eng in Kontakt mit der Matratze stehst, ist es auch wichtig, dass keinerlei Schadstoffe enthalten sind. Hierfür steht das Öko-Tex Siegel, welches gewährleistet, dass keine schädlichen Stoffe in der Matratze enthalten sind. Zudem ist die Vitaflex vom TÜV Rheinland zertifiziert und wird laufend überwacht.

Irisette Vitaflex

Du kannst Dir sicher sein, dass der Hersteller Irisette seine 60 Jahre Erfahrung in der Produktion anwendet und kein Risiko eingeht. Die Matratze ist damit für Allergiker, wie auch Babys oder Kleinkinder gut geeignet.

Lieferung & Versand

Die Lieferung gestaltet sich unkompliziert. Nach dem Kauf wird die Vitaflex innerhalb weniger Tage zu Dir geliefert. Möchtest Du Deine alte Matratze direkt entsorgen, besteht bei manchen Verkäufern die Möglichkeit, dass dieser das alte Modell gegen einen Aufpreis mitnimmt. So sparst Du etwas Platz in der Wohnung und diese wird nicht mit mehreren Matratzen belagert.

Der Service des Herstellers kann sich ebenfalls sehen lassen. Bei Fragen wird kompetent reagiert und die Garantie beträgt seitens des Herstellers 5 Jahre. Ein Probeschlafen ist allerdings außerhalb der 14 Tage Widerrufsrecht nicht möglich.

Gesamteindruck

Die Irisette Vitaflex gehört zu den etwas härteren Matratzen, die die Wirbelsäule gut unterstützen und damit Rückenbeschwerden auf den Grund geht. Die einzigartige Gestaltung aus Flextubes und Kaltschaum passt sich der Körperkontur sehr gut an und sorgt für ein einmaliges Schlaferlebnis.

Allergiker profitieren von den sehr guten Klimaeigenschaften. Ebenso wird die Produktionsqualität streng kontrolliert und keinerlei Schadstoffe eingesetzt.

Ob Dir dieser Aufbau mit den Flextubes gefällt, ist allerdings eine Geschmacksfrage. Einige Käufer berichten, dass nach wenigen Jahren Abnutzungserscheinungen auftraten und die Matratze in der Praxis nicht sehr langlebig ist.

Möchtest Du dennoch dieses einmalige Schlaferlebnis erfahren, um Deinen Rücken zu schonen und morgens besser aus dem Bett zu kommen, ist die Irisette Vitaflex allemal eine Investition wert.

Irisette Vitaflex

Bewertung

Die Irisette Vitaflex ist mit einzigartigen Flextubes ausgestattet. Diese bieten einen einmaliges Schlafgefühl, welches von den meisten Personen als sehr angenehm empfunden wird. Die Matratze entlastet den Rücken und schmiegt sich hervorragend an Deine Körperkontur an. Dennoch sind die Flextubes nicht nach jedem Geschmack und etwas gewöhnungsbedürftig. Aufgrund dieses speziellen Aufbaus lohnt es sich aber, dieses Schlafgefühl selber zu testen.

Overall
4.3
  • Komfort
  • Stabilität
  • Allergiker
  • Preis-Leistung

Pros

  • Flexible Flextubes
  • Wendbar
  • Als Reisematratze nutzbar
  • Für Allergiker sehr gut

Cons

  • Härtegrade nicht kombinierbar
  • Nur 14 Tage testbar
» Auf Amazon checken

Kundenmeinungen

Also ich habe nur Positive Erfahrungen gemacht. Habe die Matratzen jetzt seit 7 Monaten und schlafe wunderbar. Meine Rückprobleme sind seit dem ich die Matratzen habe weg und meine Feundin ist begeistert. Meine Eltern haben dieselben Matratzen und sind genauso zufrieden.

Wir haben die Matratze nun seit Jänner, und beide sind mehr als nur begeistert. Mein Freund reagiert sehr empfindlich, weil er vor einigen Jahren einen 2fachen Bandscheibenvorfall hatte, daher waren wir vorerst skeptisch. Die Matratze (Härtegrad 4) ist ein Traum, sie stützt die Wirbelsäule, und wir wachen jeden Tag OHNE Rückenschmerzen auf.

Die Matratze war anfangs wirklich sehr fest, bzw. hart und natürlich hat sich dies nach 1,5 Jahren ein wenig verändert. Aber es ist immer noch ein sehr angenehmes, festes Schlafgefühl. Die Matratze wird regelmäßig gewendet (1x im Monat) und ich nutze sie seit Dezember 2017 in Kombination mit einem ‚einfachen‘ Rollrost, dass sehr fest/hart ist und dessen Lattenabstand 3,5cm beträgt. ‚Ergonomisches Anpassen‘ ist ihm herzlich egal. Für mich ist das jedoch perfekt!

Leidest Du auch unter Schlafproblemen? Lerne, wie Du Dein Schlafverhalten verbessern kannst und eine ganz neue Lebensqualität erfährst. Egal ob Du Allergiker bist oder Deinen Schlaf optimieren möchtest. Auf Schlafenguru.de wirst Du zahlreiche Ratgeber und Produktempfehlungen finden, um die Nacht wieder geruhsam zu genießen.