Der Winter könnte so gemütlich sein. Die Abende mit einem spannenden Buch auf der Couch und einem warmen Tee zu verbringen bringt Dich wahrscheinlich sofort in die Weihnachtsstimmung. Doch so traumhaft diese Vorstellung sein mag, in der Realität hast Du die Kälte vielleicht verdrängt. Diese ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch zu einer höheren Infektionsgefahr führen. Frierst Du, wirst Du eher unter Erkältungen leiden und die kalte Jahreszeit kaum zu schätzen wissen.

Mit einer Kuscheldecke inkl. Ärmel verhinderst Du, dass die Wärme entweicht. Diese bleibt angenehm unter der Decke gefangen und Du wirst weniger dazu neigen zu frieren.

Dennoch kann es dazu kommen, dass die Extremitäten auskühlen. Vor allem die Füße sind davon betroffen. Ist Deine Durchblutung etwas eingeschränkt oder verbringst Du viel Zeit am Schreibtisch, könnte dies zu einem Wärmeverlust der Füße führen.

Insbesondere Frauen leiden unter diesem Phänomen, da sie einen deutlich geringeren Anteil an Muskelmasse besitzen. Mit einem Fußwärmer gehst Du diesem Problem auf die Spur und erzeugst eine wohlige Wärme. Erfahre, welche Arten der Fußwärmer es gibt und welche Modelle am besten abschneiden.

Behalte mit diesen Top-Modellen im Winter immer warme Füße

Top-Empfehlung
Medisana FW 100 Fußwärmer mit...
Vielseitig
Snailax vibration Fußmassagegerät...
Komfortabel
Thermo Sox aufheizbare Hausschuhe für...
Typ
Elektrischer Fußwärmer
Elektrischer Fußwärmer
Aufheizbare Hausschuhe
Wärmestufen
2
2
1
Abschaltautomatik
nach 90 Minuten
nach 30 Minuten
-
Bis Schuhgröße
46
46
36-40 & 41-45
Waschbar
30°C
30°C
nicht waschbar
Energie
Stromverbindung
Stromverbindung
In die Mikrowelle stellen
Vibrationsmassage
Kundenbewertung
-
-
-
Preis
51,90 EUR
39,96 EUR
Preis nicht verfügbar
Top-Empfehlung
Medisana FW 100 Fußwärmer mit...
Typ
Elektrischer Fußwärmer
Wärmestufen
2
Abschaltautomatik
nach 90 Minuten
Bis Schuhgröße
46
Waschbar
30°C
Energie
Stromverbindung
Vibrationsmassage
Kundenbewertung
-
Preis
51,90 EUR
Vielseitig
Snailax vibration Fußmassagegerät...
Typ
Elektrischer Fußwärmer
Wärmestufen
2
Abschaltautomatik
nach 30 Minuten
Bis Schuhgröße
46
Waschbar
30°C
Energie
Stromverbindung
Vibrationsmassage
Kundenbewertung
-
Preis
39,96 EUR
Komfortabel
Thermo Sox aufheizbare Hausschuhe für...
Typ
Aufheizbare Hausschuhe
Wärmestufen
1
Abschaltautomatik
-
Bis Schuhgröße
36-40 & 41-45
Waschbar
nicht waschbar
Energie
In die Mikrowelle stellen
Vibrationsmassage
Kundenbewertung
-
Preis
Preis nicht verfügbar

Was ist ein Fußwärmer?

Bei dem Fußwärmer handelt es sich nicht um ein technisch hochkompliziertes Produkt. Es ist ein kleines und handliches Gerät, in welchem Du Deine Füße hineinstellst. Im Inneren erwärmen sich Wärmestäbe, welche im Inneren für eine angenehme Temperatur sorgen. Somit frieren Deine Füße selbst während des härtesten Winters nicht mehr.

Im Grunde handelt es sich bei einem Fußwärmer um eine Heizdecke, die speziell für den Fuß gestaltet ist. Dank der großen Öffnung kannst Du die Füße bequem einführen und erfährst eine hohe Gemütlichkeit. Ähnlich wie bei einem Wärmeunterbett wirkt sich die etwas höhere Temperatur positiv auf Dich aus.

Die Anwendung eines elektrischen Fußwärmers ist relativ simpel. Von außen wirst Du erkennen, dass die meisten Modelle mit einem dicken Flausch überzogen sind. Dadurch sehen sie optisch ansprechend aus und halten die Wärme besser im Inneren des Gerätes.

Für den Betrieb musst Du das Gerät mit dem Stromnetz verbinden. Zumindest bei den elektrischen Modellen ist dies notwendig, um genügend Energie zu erhalten.

Danach legst Du die Füße in das Innere und stellst über den Bedienschalter ein, wie warm es werden soll. Meist bieten die Hersteller mehrere Wärmestufen an, aus denen Du wählen kannst. So bist Du immer auf der sicheren Seite eine angenehme Temperatur zu erhalten.

Die Geräte heizen sich innerhalb weniger Minuten auf und erreichen die gewünschte Temperatur. Nun kannst Du die Wärme genießen und weiter am Schreibtisch arbeiten oder nebenbei einen Film anschauen. Nach einer gewissen Dauer schaltet sich der Fußwärmer automatisch ab. Bis zu 90 Minuten laufen die Geräte durchgängig, bevor eine Sicherheitsautomatik verhindert, dass es zu einer Überhitzung kommt. Dies schützt sowohl Deine Füße als auch die Technik.

Nach der Anwendung ist es ratsam das Innenfutter herauszunehmen und zu waschen. Hierfür sind die meisten Materialien so ausgelegt, dass Du sie bei 30°C in die Waschmaschine geben kannst. Auf diese Weise ist eine hygienische Nutzung mit wenigen Handgriffen möglich.

Welche unterschiedlichen Varianten gibt es?

Um Deine Füße aufzuwärmen, gibt es eine Reihe von unterschiedlichen Möglichkeiten. Diese orientieren sich an der Form sowie der Energiequelle. Möchtest Du ohne Stromverbindung Deine Füße erwärmen, gibt es dafür geeignete Alternativen.

Elektrischer Fußwärmer

Dennoch ist die beliebteste Variante wahrscheinlich der elektrische Fußwärmer. Er bietet den Vorteil, dass eine hohe Wärme erzeugt wird. Frierst Du sehr stark und benötigst eine zusätzliche Hitzequelle, sind die elektrischen Fußwärmer wunderbar für Dich geeignet.

Beim Betrieb musst Du lediglich beachten, dass eine Steckdose in der Nähe ist. Ist dies der Fall, kannst Du diese Geräte relativ einfach verwenden. Besondere technischen Kenntnisse sind nicht notwendig.

Im Innenraum befinden sich die Heizelemente, die zuverlässig die Wärme bereitstellen. Ein Überhitzen ist dank zusätzlicher Sicherheitsfunktionen nicht möglich.

Der Fußwärmer ist ein ideales Geschenk, mit dem Du Deine Liebsten verwöhnst. Denn wer will schon kalte Füße im Winter haben?

Fußwärmer aus Stoff

Fußwärmer Stoff
Die Fußwärmer aus Stoff lassen sich komfortabel tragen und halten angenehm warm

Ist die Kälteempfindlichkeit nicht ganz so hoch, gibt es noch „simple“ Alternativen aus Stoff. Diese ähneln sehr dicken Pantoffeln und sind sowohl warm als auch nützlich.

Zu unterscheiden sind noch die Ausführungen als gemeinsamer „Sack“ oder in zwei getrennten Schuhen. Der größere Fußwärmer mit einer Öffnung ist gemütlicher, während die Schuhe eine höhere Bewegungsfreiheit bieten.

Diese einfache Variante spendet nicht ganz so viel wärme, kommt aber ohne Stromverbindung aus. Möchtest Du nicht noch ein weiteres elektronisches Gerät besitzen, welches die Kosten in die Höhe treibt, sind diese kuscheligen Fußwärmer eine umweltfreundliche Variante.

Fußwärmepflaster

Arbeitest Du während der kalten Tagen im Freien oder steht demnächst der Winterurlaub an, solltest Du Dir Gedanken darüber machen, wie Du Deine Füße wirksam aufwärmst. Sind dicke Socken allein nicht ausreichend, bietet es sich an spezielle Wärmepflaster zu verwenden.

Die entstehende Wärme basiert auf dem oxidierenden Eisenpulver. Dieser Vorgang ist vollkommen ungefährlich und für die nächsten Stunden wirst Du die angenehme Wärme spüren.

Der Nachteil an diesen Pflastern oder Einlegesohlen ist allerdings, dass Du die Wärme nicht beeinflussen kannst. Sie erreichen eine vordefinierte Temperatur und diese sollte für Dich kein Problem darstellen. Ebenso handelt es sich um Einweg Produkte, welche nach dem Gebrauch entsorgt werden.

Somit stellen die Wärmepflaster oder Einlegesohlen eine günstige und praktische Möglichkeit dar, um die Füße im Freien vor dem Auskühlen zu bewahren.

Vorteile eines Fußwärmers

Falls Du unter kalten Füßen leidest, könntest Du im Winter auf die Idee kommen eine Wärmeflasche zu verwenden. Auch könntest Du mit dem Gedanken spielen, ob nicht ein warmes Fußsprudelbad genau das Richtige für Dich ist.

Geht es Dir in erster Linie darum, dass Deine Füße sich kalt anfühlen und Du diese mit Wärme versorgen möchtest, sind Fußwärmer die optimale Entscheidung. Sie erwärmen den Fuß von allen Seiten, während die Wärmflasche nur von oben oder unten die Hitze abgibt.

Ein weiterer Vorteil ist die einfache Handhabbarkeit. Die Anwendung der Fußwärmer beeinträchtigt Dich nicht bei der Arbeit am Computer. Du kannst sie selbst im Sitzen tragen und Deine Füße dort ablegen. Damit erhältst Du nicht nur Wärme, sondern zugleich einen entspannenden Ausgleich vom stressigen Arbeitsalltag.

Zudem lassen sich elektrische Fußwärmer präzise einstellen. Wärmflaschen verlieren mit der Zeit ihre Wärme und werden als wenig komfortabel empfunden. Bei den elektrischen Varianten hingegen wählst Du die Temperaturstufe, die für Dich angenehm ist. Damit ist ein hoher Komfort garantiert und der Fußwärmer erfüllt seinen Zweck.

5 Fußwärmer vorgestellt

Welche Möglichkeiten bieten sich Dir, für warme Füße zu sorgen? Entscheide, welches der folgenden Produkte Dir am ehesten zusagt und Dir an kalten Tagen zur Seite steht.

Medisana – Elektrischer Fußwärmer

Medisana FW 100 Fußwärmer mit...
Typ
Elektrischer Fußwärmer
Wärmestufen
2
Abschaltautomatik
nach 90 Minuten
Bis Schuhgröße
46
Waschbar
30°C
Energie
Stromverbindung
Vibrationsmassage
Kundenbewertung
-
Preis
51,90 EUR
Medisana FW 100 Fußwärmer mit...
Typ
Elektrischer Fußwärmer
Wärmestufen
2
Abschaltautomatik
nach 90 Minuten
Bis Schuhgröße
46
Waschbar
30°C
Energie
Stromverbindung
Vibrationsmassage
Kundenbewertung
-
Preis
51,90 EUR

Das erste Modell in diesem Vergleich gehört gleichzeitig zu den am besten bewerteten Produkten. Mehr als 200 Personen geben diesem Gerät die Top-Bewertung und zeigen sich mit dem Kauf mehr als zufrieden.

Beim Fußwärmer von Medisana handelt es sich um eine elektrische Version. Es liefert eine Leistung von 100 Watt und muss mit dem Stromnetz verbunden sein. Innerhalb weniger Minuten erreicht es die Zieltemperatur und ist zügig einsatzbereit.

Überzeugend sind die verschiedenen Funktionen, die für eine angenehme Anwendung sorgen. Du kannst aus insgesamt 3 Temperaturstufen wählen. Das Umstellen erledigst Du bequem am Handschalter, welcher sich am Gerät befindet.

Möchtest Du zeitgleich Deinen Füßen eine Massage gönnen, ist dies ebenso möglich. Denn der Fußwärmer von Medisana ist mit einer Vibrationsmassage ausgestattet. Diese lässt sich separat hinzuschalten, sodass der gesamte Fuß mit den feinen Vibrationen durchgeschüttelt wird.

Nach 90 Minuten erfolgt die automatische Abschaltung. Der Überhitzungsschutz greift zudem vorher ein, falls die Temperatur zu hoch sein sollte.

Möchtest Du die Füße nicht nur aufwärmen, sondern mit einer Vibrationsmassage verwöhnen, ist dieses Gerät perfekt für Dich geeignet. Es ist bis zu einer Schuhgröße von 46 geeignet und das Innenfutter lässt sich bei 30°C in der Maschine waschen. Wähle dieses Top-Modell, um sowohl warme Füße zu erhalten, als nebenbei auch zu entspannen.

Beurer – FW 20

Beurer FW 20 Cosy Fußwärmer,...
Typ
Elektrischer Fußwärmer
Wärmestufen
3
Abschaltautomatik
nach 90 Minuten
Bis Schuhgröße
47
Waschbar
30°C
Energie
Stromverbindung
Vibrationsmassage
Kundenbewertung
-
Preis
36,06 EUR
Beurer FW 20 Cosy Fußwärmer,...
Typ
Elektrischer Fußwärmer
Wärmestufen
3
Abschaltautomatik
nach 90 Minuten
Bis Schuhgröße
47
Waschbar
30°C
Energie
Stromverbindung
Vibrationsmassage
Kundenbewertung
-
Preis
36,06 EUR

Auf dem Gebiet der Fußwärmer ist auch der Anbieter Beurer unterwegs. Um Deine Füße mit Wärme und einer Massage zu versorgen bietet Beurer die Fußbäder FB 35 & FB 50 an. Diese empfehlen sich im detaillierten Check und wirken vielfältig auf Deinen Fuß ein.

Ganz ohne Wasser funktioniert hingegen der FW 20. Dieser überzeugt mit einem ansprechenden Design und einem flauschigen Innenfutter. Du hast die Wahl, ob das Gerät lieber in einem Grau oder Beige bei Dir Einzug halten soll.

Der FW 20 verfügt über drei Wärmestufen, die sich am Bedienschalter einschalten lassen. Das Kabel ist ausreichend lang, sodass Du das Modell auch im Liegen verwenden kannst. Im Bett ist die Anwendung zwar möglich, wobei der Komfort leicht eingeschränkt ist. Aufgrund des Designs wird die Anwendung im Sitzen empfohlen.

Mit einer Leistung von 100 Watt stellt auch diese Ausführung die Wärme zügig bereit. Innerhalb weniger Minute wird die gewählte Temperatur erreicht und die Füße profitieren von der Wärme. Nach 90 Minuten erfolgt die automatische Abschaltung und die Sensortechnik prüft im laufenden Betrieb ständig die Temperatur. Damit wird die höchste Sicherheit geboten und selbst wenn Du im Bett einschlafen solltest, stellt dies keine Gefahr dar.

Das Innenfutter lässt sich herausnehmen und bei 30°C in der Maschine waschen. Der Öko Standard garantiert, dass keine Schadstoffe bei der Produktion eingebracht wurden. Du kannst bedenkenlos Deine Füße in das Gerät stellen und für längere Zeit auf Dich einwirken lassen. Bis zu einer Schuhgröße von 47 ist die Anwendung empfohlen.

Entscheide Dich für diesen Fußwärmer, um eine pflegeleichte und verträgliche Variante zu erhalten. Der Fußwärmer überzeugt mit einem hübschen Design und erfüllt seine Aufgabe zuverlässig.

Snailax – Fußmassagegerät

Snailax vibration Fußmassagegerät...
Typ
Elektrischer Fußwärmer
Wärmestufen
2
Abschaltautomatik
nach 30 Minuten
Bis Schuhgröße
46
Waschbar
30°C
Energie
Stromverbindung
Vibrationsmassage
Kundenbewertung
-
Preis
39,96 EUR
Snailax vibration Fußmassagegerät...
Typ
Elektrischer Fußwärmer
Wärmestufen
2
Abschaltautomatik
nach 30 Minuten
Bis Schuhgröße
46
Waschbar
30°C
Energie
Stromverbindung
Vibrationsmassage
Kundenbewertung
-
Preis
39,96 EUR

Möchtest Du ein Fußmassagegerät mit der wohltuenden Wärme verbinden, ist das Modell von Snailax ideal für Dich. Es besteht aus einer großen Öffnung, auf dessen Unterseite Deine Füße nicht nur erwärmt werden, sondern auch eine Massage erfahren.

Zu diesem Zweck lässt sich die Vibrationsmassage hinzuschalten. Diese ist in 5 Abstufungen anwendbar und daher genau auf Deine Bedürfnisse zugeschnitten. Durch die Massage lockerst Du die Beine und förderst die Durchblutung. Leidest Du unter schweren Beinen und stehst die meiste Zeit des Tages, wird diese Massage Dir Linderung verschaffen.

Das Praktische an diesem Modell ist, dass der obere Bezug komplett abnehmbar ist. Dadurch lässt sich die Massage nicht nur an den Füßen durchführen. Es ist auch möglich das Gerät unter den Rücken oder auf den Nacken zu legen, um an diesen entsprechenden Stellen eine Massage wirken zu lassen.

Ebenso lässt sich natürlich auch die Wärmefunktion hinzuschalten. Diese überzeugt mit 2 Heizstufen, die wirksam gegen chronische Schmerzen sind. Dank der Wärme löst Du Verspannungen und förderst die Gesundheit Deines Fußes.

Das Plüschmaterial ist extra weich und angenehm auf der Haut. Die Unterseite ist rutschfest, sodass ein sicherer Stand gewährleistet ist. Eine automatische Abschaltung geschieht bei diesem Modell bereits nach 30 Minuten.

Eine perfekte Kombination aus Massagegerät und Fußwärmer bietet dieses Modell von Snailax. Durch den abnehmbaren Bezug lässt es sich als vollwertiges Vibrationsmassagegerät nutzen, sodass Du Deine Muskulatur auf diese Weise wunderbar auflockerst. Profitiere nicht nur von den angenehmen Temperaturen, sondern nutze die Vibrationen, um Deinen Füßen eine ganzheitliche Regeneration zu ermöglichen.

Thermo Sox – Aufheizbare Hausschuhe

Thermo Sox aufheizbare Hausschuhe für...
Typ
Aufheizbare Hausschuhe
Wärmestufen
1
Abschaltautomatik
-
Bis Schuhgröße
36-40 & 41-45
Waschbar
nicht waschbar
Energie
In die Mikrowelle stellen
Vibrationsmassage
Kundenbewertung
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Thermo Sox aufheizbare Hausschuhe für...
Typ
Aufheizbare Hausschuhe
Wärmestufen
1
Abschaltautomatik
-
Bis Schuhgröße
36-40 & 41-45
Waschbar
nicht waschbar
Energie
In die Mikrowelle stellen
Vibrationsmassage
Kundenbewertung
-
Preis
Preis nicht verfügbar

Die meisten Fußwärmer besitzen den Nachteil, dass sie zwar eine intensive Wärme abgeben, aber etwas unpraktisch sind, falls Du ständig in Bewegung bist. Sie sind eher geeignet, um ruhig am Schreibtisch zu sitzen oder auf der Couch zu liegen.

Möchtest Du Dich in Deiner Bewegungsfreiheit nicht einschränken, könnten diese aufheizbaren Hausschuhe von Thermo Sox eine interessante Alternative für Dich sein. Sie sehen auf den ersten Blick aus wie gewöhnliche Pantoffeln.

Außen sind sie mit einem weichen Plüschmaterial überzogen. Dieser besteht zu 100% aus Polyester und fühlt sich sehr angenehm an den Füßen an. Der Schuh ist in zwei Größen erhältlich:

  • 36-40
  • 41-45

Wie bei Pantoffeln üblich ist das Material dehnbar und eine Größe ist für verschieden große Füße geeignet. Daher sollte es keine Platzprobleme geben, der Schuh wird allerdings kaum passgenau sitzen.

Hinsichtlich des Farbdesigns besteht eine große Auswahlmöglichkeit. So gibt es die üblichen einfarbigen Modellen in 13 Variationen. Darüber hinaus gibt es auch gestreifte oder gepunktete Ausführungen, die verspielter erscheinen.

Der eigentliche Clou bei diesem Modell sind jedoch die Leinsamen, die sich im Inneren befinden. Diese bieten eine hohe Wärmekapazität. Um einen Fußwärmer zu erhalten, musst Du die Hausschuhe für 90 bis 120 Sekunden in die Mikrowelle geben. Dadurch erwärmen sich die Leinsamen und geben in den nächsten Stunden die Wärme zuverlässig ab.

Du trägst die Hausschuhe ganz gewöhnlich und kannst Dich frei bewegen. Allerdings berichten Anwender davon, dass die Leinsamen leicht störend sind. Daher werden die Bewegungen von einem unangenehmen Gefühl begleitet und nicht den höchsten Komfort bieten.

Diese Thermo Hausschuhe setzen auf den natürlichen Wärmespeicher der Leinsamen. Ähnlich wie beim Hirsekissen oder Moorkissen legst Du die Ausführung in die Mikrowelle und machst Dir die speziellen Eigenschaften der Leinsamen zunutze. Spüre die Wärme an Deinen Füßen und lasse Dich in der Bewegungsfreiheit nicht einschränken mit diesen praktischen Fußwärmern.

Klebende Wärmer für Fußsohle

THE HEAT COMPANY Fußwärmer - 5 Paar -...
Typ
Wärmepflaster
Wärmestufen
1
Abschaltautomatik
Halten ca. 8 Stunden
Bis Schuhgröße
Alle Größen
Waschbar
nicht waschbar
Energie
Natürliche Oxidation
Vibrationsmassage
Kundenbewertung
Preis
9,90 EUR
THE HEAT COMPANY Fußwärmer - 5 Paar -...
Typ
Wärmepflaster
Wärmestufen
1
Abschaltautomatik
Halten ca. 8 Stunden
Bis Schuhgröße
Alle Größen
Waschbar
nicht waschbar
Energie
Natürliche Oxidation
Vibrationsmassage
Kundenbewertung
Preis
9,90 EUR

Als letzte Variante möchte ich Dir noch die selbstklebenden Fußsohlenwärmer vorstellen. Dabei handelt es sich um Wärmepflaster, die ideal für die Fußsohle sind, um dort ihre Wirkung zu entfalten.

Die Anwendung ist in diesem Fall ebenso simpel und kommt ohne eine Stromverbindung aus. Öffnest Du ein Pflaster, oxidiert das Eisenpulver mit der Luft und innerhalb weniger Minuten erwärmt sich das Pflaster. Danach klebst Du es auf Deine Socken und wirst über einen Zeitraum von etwa 8 Stunden über warme Füße verfügen. Vorsicht ist jedoch geboten, denn Du darfst die Pflaster nicht direkt auf die Haut geben.

Lässt die Wärme nach, entsorgst Du die Pflaster im Haushaltsmüll. Sie sind nicht wiederverwendbar und nur für den einmaligen Gebrauch geeignet. Da nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten sind, musst Du Dir bei der Entsorgung keine weiteren Gedanken machen. Die Pflaster weisen diese Bestandteile auf:

  • Aktivkohle
  • Eisenpulver
  • Kochsalz
  • Wasser
  • Vermikulit

Gehst Du gerne mit Deinen Hunden für eine längere Zeit im Winter spazieren oder steht der nächste Winterurlaub auf dem Plan? Dann probiere diese praktischen Wärmepads aus, damit Deine Füße nicht auskühlen. Mit ihnen erhältst Du über einen längeren Zeitraum eine ausreichende Wärme und wirst nicht mehr über frierende Zehen klagen.

Worauf solltest Du beim Kauf achten?

Um die Füße vor dem Auskühlen zu bewahren, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Achte vor dem Kauf auf die folgenden Eigenschaften, um das für Dich passende Modell zu finden.

Variante

Zunächst solltest Du überlegen, welche Grundvariante zum Einsatz kommen soll. Hierfür stehen Dir diese Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Elektrische Fußwärmer
  • Dickere Hausschuhe
  • Wärmepflaster

Am effektivsten erweisen sich die elektrischen Fußwärmer. Diese verfügen über eine hohe Leistung und werden zuverlässig die Wärme bereitstellen. Über die unterschiedlichen Stufen ist es Dir möglich genau einzustellen, wie stark sich die Modelle erwärmen sollen. Sie sind bequem, aber schränken Dich in der Bewegungsfreiheit ein. Aufgrund der Gestaltung sind sie nur stationär nutzbar und es muss eine Steckdose in der Nähe sein.

Möchtest Du Dich frei bewegen können, sind dickere und wärmespeichernde Hausschuhe eine gute Alternative für Dich. Bestehen diese im Inneren aus Körnern, kannst Du sie in die Mikrowelle legen, um die Schuhe leicht zu erhitzen. Anschließend wird die gespeicherte Wärme für die nächsten Stunden abgegeben. Dies ist praktisch, damit Du Dich weiterhin bewegen kannst, aber dennoch über warme Füße verfügst.

Sind die Socken im Winter nicht ausreichend und möchtest Du im Freien Deine Füße schützen, sind Wärmepflaster eine gute Antwort. Diese setzen auf eine natürliche Reaktion und spenden für ca. 8 Stunden eine ausreichende Hitze, damit Deine Füße sich selbst im Tiefschnee wohlfühlen.

Überlege Dir vor dem Kauf, ob Du Deine Füße vor dem Auskühlen in der Wohnung oder im Freien bewahren willst. Ebenso ist es wichtig darauf zu achten, wie effektiv die gewählte Variante sein muss. Die elektrischen Fußwärmer erweisen sich als wirkungsvoll, können aber etwas unpraktisch sein, wenn Du mobil bleiben möchtest.

Funktionen

Verspannte Füße
Gegen Verspannungen eignen sich Fußwärmer mit Massageeinheit bestens

Die elektrischen Fußwärmer bieten nicht nur die Wärme, um Deine Füße zu verwöhnen. Je nach Modell ist auch eine Massageeinheit vorhanden. Möchtest Du die Durchblutung Deines Fußes fördern oder Verspannungen lösen, ist ein Fußwärmer inklusive Vibrationsmassageeinheit die perfekte Kombination. Dadurch erhältst Du zwei Geräte in Einem und wird gezielt auf die Bedürfnisse Deines Fußes eingehen.

Achte auch darauf, wie einfach die Pflege des Fußwärmers ist. Lässt sich der Bezug abnehmen und bei 30°C in der Maschine waschen, ist der Pflegeaufwand denkbar gering. Damit wirst Du länger Freude an dem Gerät haben und die Wärme entspannter auf Dich einwirken lassen.

Schuhgröße

Deine Füße sollen sich natürlich wohlfühlen. Dafür ist es notwendig, dass die Fußwärmer ausreichend groß und für Deine Füße geeignet sind. Bei den elektrischen Modellen bietet die offene Gestaltung einen großen Freiraum. Diese Ausführungen sind bis zu einer Schuhgröße von ca. 46 anwendbar. Damit sollten die meisten Personen kein Problem haben. Auch kleinere Füße werden sich im großzügigen Innenraum nicht verloren fühlen, da die Fütterung ein gemütliches Gefühl verspricht.

Bei den Hausschuhen stehen zwei unterschiedlichen Größen zur Verfügung. Im Zweifel solltest Du lieber die größere Ausführung wählen, um kein Platzproblem zu erhalten.

Die Wärmepflaster sind für alle erwachsenen Schuhgrößen geeignet. Bei der Anwendung es sollte zu keinen Problemen kommen.

Bekomme selbst im härtesten Winter keine kalten Füße

Frierst Du ständig und sind vor allem Deine Füße im Winter kalt, musst Du diesen Zustand nicht einfach hinnehmen. Ein Fußwärmer bietet Dir die praktische Möglichkeit, die Füße auf eine angenehme Temperatur zu bringen. Schränken dicke Socken Dich zu sehr ein oder bringen kaum eine Verbesserung, sind die hier aufgeführten Fußwärmer eine wirksamere Alternative.

Die elektrischen Modelle sind teilweise mit einer Massageeinheit ausgestattet, sodass ein rundum Verwöhnprogramm durchgeführt wird. Verbessere die Durchblutung und gönne Deinen Füßen die notwendige Erholung nach einem harten Arbeitstag. Mit einem Fußwärmer wirst Du endlich die positiven Seiten des Winters genießen, ohne vermehrt unter Erkältungen zu leiden. Du schützt Dein Immunsystem und Deine Füße werden sich dank des Fußwärmers besser anfühlen.

Leidest Du auch unter Schlafproblemen? Lerne, wie Du Dein Schlafverhalten verbessern kannst und eine ganz neue Lebensqualität erfährst. Egal ob Du Allergiker bist oder Deinen Schlaf optimieren möchtest. Auf Schlafenguru.de wirst Du zahlreiche Ratgeber und Produktempfehlungen finden, um die Nacht wieder geruhsam zu genießen.