Das Boxspringbett ist eine rückenfreundliche Alternative zum gängigen Bett mit einem Lattenrost. Es besticht durch seinen komplexen Aufbau und ist in der Lage die Belastung für den Rücken deutlich zu minimieren.

Aufgrund des einmaligen Schlafgefühls wird diese Art des Bettes auch in Deutschland immer beliebter. Möchtest Du Dich selber nach einem solchen Bett umschauen, könnte das Boxspringbett Rebecca genau auf Deine Bedürfnisse zugeschnitten sein.

Wie gut dieses Modell abschneidet und ob der Preis gerechtfertigt ist, erfährst Du in diesem ausführlichen Check.

Wohnorama 180x200 Boxspringbett Rebecca...
Typ
Boxspringbett
Erhältliche Größen
180x200cm
Kern
Bonellfederkern
Matratze
Taschenfederkern
Härtegrade
-
Für Allergiker geeignet
Kostenlose Anlieferung
Kundenbewertung
-
Preis
969,90 EUR
Wohnorama 180x200 Boxspringbett Rebecca...
Typ
Boxspringbett
Erhältliche Größen
180x200cm
Kern
Bonellfederkern
Matratze
Taschenfederkern
Härtegrade
-
Für Allergiker geeignet
Kostenlose Anlieferung
Kundenbewertung
-
Preis
969,90 EUR

Beschreibung

Das Boxspringbett Rebecca wird vom Hersteller Jockenhöfer angeboten. Dieser ist breit im Bereich der Wohnmöbel aufgestellt. Seit über 80 Jahren produziert dieses Traditionsunternehmen Schlafmöbel, Sofas und Wohnlandschaften.

Im Bereich der Betten bieten sie neben den Boxspringbetten auch Polsterbetten und Futonbetten an. Damit ist es Dir möglich, aus den verschiedenen Möbelstücken zu wählen und das Schlafzimmer besser aufeinander abzustimmen. Die langjährige Erfahrung kommt auch dem Boxspringbett Rebecca zugute.

Möchtest Du das Bett passend zu den Möbelstücken gestalten, dann wird dies beim Modell Rebecca allerdings schwer. Denn hier bietet der Hersteller keine weiteren Auswahlmöglichkeiten an. Das Bett wird nur so gekauft, wie es, in einer einzigen Konfiguration, hergestellt wird. Dies mag den Eindruck etwas trüben, aber gefällt Dir das Bett und möchtest Du gerade das Schlafzimmer komplett umgestalten, könnte es genau zu Deinen Vorstellungen passen.

Die Größe des Bettes beträgt einheitlich 180x200cm. Damit ist es nur als Doppelbett erhältlich. Möchtest Du ein Einzelbett für Dein Kind anschaffen, wird diese Ausführung wahrscheinlich überdimensioniert sein.

Auch bei den Farben und Stoffen gibt es keine weitere Anpassungsmöglichkeiten. Das Flachgewebe ist schwarz gemustert und besteht zu 100% aus Polyester. Durch die Musterung entsteht ein leicht orientalischer Flair.

Beim Härtegrad bestehen ebenfalls keine Wahlmöglichkeiten. Leidest Du unter Rückenschmerzen, könnte daher das Boxspringbett Viola besser zu Dir passen. Hier besteht eine Auswahl aus drei Härtegraden, welche optimal auf Deinen Schlafkomfort abgestimmt werden können.

Schlafkomfort

Die Auswahlmöglichkeiten sind stark eingeschränkt und daher ist es wichtig vorab zu erfahren, wie gut Du auf dem Boxspringbett Rebecca schlafen wirst. Daher wird nun der Aufbau dieses Boxspringbettes erläutert.

Unterbox

Die Basis des Boxspringbettes wird von der Unterbox gebildet. Diese nimmt das Gewicht maßgeblich auf und ist für die Stabilität des Bettes verantwortlich.

Beim Modell Rebecca kommt hierfür eine Unterbox mit einer Bonell-Federung zum Einsatz. Innerhalb der Matratze befinden sich zahlreiche Federn, die über einen Draht miteinander verbunden sind. Dadurch wird das Gewicht nicht nur von den einzelnen Federn aufgenommen, sondern etwas mehr in der Fläche verteilt.

Diese Anordnung schont die Obermatratze und die Unterbox. Die Belastung verteilt sich gleichmäßiger und es ergibt sich ein gutes Liegegefühl. Da die Federn miteinander verbunden sind, bewegt sich unter der Belastung die Matratze. Diese schwingt etwas mit, was aber als angenehm empfunden wird.

» Auf Amazon checken

Obermatratze

Auf der Unterbox liegt die Obermatratze auf. Diese nimmt nicht nur die Belastung Deines Körpers auf, sondern ist auch verantwortlich für den Komfort. Schließlich sollte sich die Matratze gut Deinem Körper anpassen, um eine ideale Unterstützung zu bieten.

Der Hersteller Jockenhöfer hat sich bei diesem Bett für eine hochwertige Tonnentaschen-Federkern-Matratze entschieden. Diese ist qualitativ besser aufgestellt, als eine Variante mit Bonell-Federung.

Die Federn sind in diesem Fall mit einem Stoff umhüllt und reagieren unabhängig von den nebenliegenden Federn. Dies ist bei der Obermatratze von Vorteil, da diese sich optimal der Kontur des Rückens anpasst. Legst Du Dich auf die Matratze, werden nur die Federn nachgeben, die auch tatsächlich das Körpergewicht aufnehmen.

Dies führt dazu, dass Dein Körper punktgenau einsinkt und eine optimale Unterstützung gewährleistet wird. Zusätzlich ist die Matratze in 7 Zonen unterteilt. Diese sind vom Härtegrad etwas unterschiedlich und damit wird auf die individuellen Bedürfnisse des Körpers eingegangen. Denn das Becken muss anders unterstützt werden als etwa der Kopf.

Für Allergiker ist diese Konstruktion ebenfalls von Vorteil. Legst Du Dich auf die Matratze, fangen die Federn an zu schwingen und die Luftzirkulation wird begünstigt. Damit hat sich der Hersteller Jockenhöfer für eine hochwertige Lösung bei der Obermatratze entschieden.

Boxspringbett Rebecca

Topper

Als oberste Lage wird das Boxspringbett von einem Topper abgeschlossen. Dieser stellt die Feinabstimmung dar und sollte Deinen Rücken ebenfalls unterstützen.

Beim Modell Rebecca wird hierfür ein Topper aus Visco-Schaum eingesetzt. Dies ist ein sehr flexibler Schaum, welcher auf Deine Körperwärme reagiert.

Im Ausgangszustand ist das Material stabil und kaum flexibel. Legst Du Dich aber darauf, wird sich unter dem Einfluss der Wärme genau der Bereich verformen, der tatsächlich unter der Belastung Deines Körpers steht.

Nach der Belastung geht der Schaum wieder in seine Ausgangsstellung zurück. Dadurch werden keine Kuhlen oder anderen Gebrauchsspuren sichtbar.

Da der Topper in engem Körperkontakt steht, ist es aus hygienischen Gründen wichtig, dass dieser leicht zu pflegen ist. Der hier vorliegende Topper ist bei 60°C waschbar, was nicht nur der Hygiene zuträglich ist, sondern auch Allergiker freuen dürfte. Denn Milben und andere Allergene werden bei diesen Temperaturen zuverlässig ausgewaschen.

Bemerkung

Das Boxspringbett wird in zwei unterteilte Unterboxen geliefert. Damit sollte aber nicht die Angst bestehen, dass etwa eine Lücke vorhanden ist und das Gefühl eines Einzelbettes aufkommen könnte. Durch die durchgehende Obermatratze und dem Topper sind die beiden Hälften ordentlich verbunden. Der Vorteil der einzelnen Unterboxen ist, dass sich die Bewegungen des Partners nicht zu sehr über die gesamte Matratze übertragen. Ist Dein Partner sehr unruhig und bewegt sich viel im Schlaf, wirst Du davon kaum etwas bemerken.

Im Lieferumfang enthalten sind zudem zwei Zierkissen. Diese setzen den leicht orientalischen Touch fort und vermitteln einen exotischen Eindruck.

Die Füße sind chromfarbig und der Abstand zum Boden sorgt für eine bessere Luftzirkulation. Dadurch wirst Du weniger schwitzen und die Feuchtigkeit besser an die Umgebung abgegeben. Damit erreichst Du selbst im Sommer ein angenehmeres Schlafklima.

Qualität

Der Schlafkomfort überzeugt, doch wie ist die allgemeine Qualität des Boxspringbettes Rebecca? Für einen Preis von ca. 1.000 Euro solltest Du erwarten können, dass dieses Bett für einige Jahre einen guten Dienst erweist. Das Boxspringbett Bea ist zum Beispiel so gestaltet, dass es rund 10 Jahre problemlos verwendet werden kann. Ist dies beim Boxspringbett Rebecca auch der Fall?

Material

Beim verwendeten Material wird auf gewohnte Qualität gesetzt. Der Rahmen besteht aus einem massiven Holz, während die weiteren „dekorativen“ Elemente aus einem Holzverbundwerkstoff gefertigt sind. In Kombination mit den stabilen Füßen sollte das Boxspringbett Rebecca für einige Jahre bei Dir nutzbar sein, ohne dass die Belastung ihre Spuren hinterlässt.

Boxspringbett Rebecca

Verarbeitung

Jockenhöfer stellt seine Möbel in Deutschland her. Dadurch wird eine enge Kontrolle gewährleistet und eine hohe Qualität erzielt. Die Verarbeitung des Flachgewebes ist sauber und Du wirst keine Schwachstellen vorfinden, die auf Fehler in der Verarbeitung zurückzuführen sind.

Dennoch ist etwas wehmütig zu betrachten, dass die Materialien nicht mit dem Öko Tex Siegel ausgezeichnet sind. Dieses wäre ein Hinweis darauf, dass keinerlei Schadstoffe eingesetzt werden. Zwar kannst Du bei der Herstellung ohnehin davon ausgehen, dass die Materialien geprüft werden, das Siegel wäre aber für die zusätzliche Gewissheit vorteilhaft.

Kopfteil

Maßgeblich zum optischen Eindruck des Bettes trägt das Kopfteil bei. Dieses ist mit einem Muster versehen, welches leicht orientalisch wirkt. Mit einer Höhe von 106cm gehört das Kopfteil nicht zu den niedrigen, aber auch nicht besonders hohen Varianten. Es befindet sich im guten Mittelfeld.

Schön ist, dass das Kopfteil umfangreich ausgepolstert ist. Somit sorgt es nicht nur für ein optisches Highlight, sondern ist bequem nutzbar. Du kannst Deinen Kopf dagegen lehnen, wenn Du ein Buch liest und die Nackenmuskulatur etwas entspannen.

Somit ist der Gesamteindruck des Kopfteils solide und fügt sich nahtlos in das Design ein. Es steht zudem nur wenige Zentimeter an den Seiten über. Suchst Du ein Bett, welches in der Breite etwas schmaler gestaltet ist, ist diese Ausführung für Dich passend.

Lieferung & Aufbau

Die Anlieferung wird nicht vom Hersteller direkt übernommen, sondern von dem Händler. Hier kommt es also darauf an, wo Du das Bett bestellst und zu welchen Konditionen die Anlieferung übernommen wird.

Bei den gängigen Anbieter auf Amazon ist eine Lieferung bis zur Haustür garantiert. Dies bedeutet, dass die Einzelteile des Boxspringbettes Rebecca bis zur Haustür geliefert werden und Du dieses selber in das Zimmer transportieren und aufbauen musst.

Je nach Händler besteht auch die Möglichkeit gegen Zusatzkosten, dass das Bett bis in das Wunschzimmer getragen und sogar aufgebaut wird. Bei den Lieferzeiten wird üblicherweise ein Zeitrahmen von maximal 3 Wochen eingehalten. In den meisten Fällen wirst Du das Bett aber schon nach 1 bis 2 Wochen geliefert bekommen. Hierfür solltest Du in Absprache mit dem Händler den Liefertermin wählen.

Der Aufbau gestaltet sich als unkompliziert. Hierfür musst Du nur die einzelnen Elemente verbinden und das Bett steht stabil. Dies ist auch für eher unbegabte Handwerker keine große Herausforderung.

Gesamteindruck

Möchtest Du in den Genuss einer hohen Schlafqualität gelangen, ist der Kauf eines Boxspringbettes zu empfehlen. Diese überzeugen mit einem mehrlagigen Aufbau und sind daher in der Lage das Körpergewicht optimal aufzunehmen und den Rücken zu entlasten.

Was die Konstruktion der einzelnen Elemente betrifft überzeugt das Boxspringbett Rebecca. Der Hersteller hat sich für einen hochwertigen Tonnentaschenfederkern entschieden und mit diesem wird das Gewicht Deines Rückens optimal aufgenommen.

Das Design ist mit den verwendeten Mustern leicht orientalisch angehaucht. Leider fehlen jegliche Auswahlmöglichkeiten bei der Gestaltung, sodass Du das Bett nur wie gesehen kaufen kannst. In einer Größe von 180x200cm sollte es aber für die meisten Schlafzimmer gut geeignet sein.

Suchst Du nach einem Boxspringbett, welches sich an ein leicht exotisches Design orientiert und einen hohen Komfort gewährt, bist Du bei diesem Modell Rebecca vom Hersteller Jockenhöfer gut aufgehoben.

Boxspringbett Rebecca

Bewertung

Das Boxspringbett Rebecca überzeugt mit einer hochwertigen Obermatratze und einem exotischen Design. Leider gibt es keinerlei Auswahlmöglichkeiten und Du kannst das Bett nicht nach Deinen Wünschen gestalten. Gefällt Dir der Look und möchtest Du den Komfort für Dich nutzen, ist die Ausführung aber interessant für Dich.

Overall
3.8
  • Schlafkomfort
  • Qualität
  • Anlieferung
  • Preis-Leistung

Pros

  • Exotisches Design
  • Hochwertige Matratze

Cons

  • Keine Auswahlmöglichkeiten
  • Nicht Öko-Tex zertifiziert
» Auf Amazon checken
Leidest Du auch unter Schlafproblemen? Lerne, wie Du Dein Schlafverhalten verbessern kannst und eine ganz neue Lebensqualität erfährst. Egal ob Du Allergiker bist oder Deinen Schlaf optimieren möchtest. Auf Schlafenguru.de wirst Du zahlreiche Ratgeber und Produktempfehlungen finden, um die Nacht wieder geruhsam zu genießen.