Boxspringbett Preis – Wie viel kosten hochwertige Boxspringbetten?

Möchtest Du Deinem Schlaf und Rücken etwas Gutes tun, ist ein Boxspringbett eine gute Wahl. Mit seinem durchdachten mehrstufigem Aufbau, ist es einem Bett mit Lattenrost überlegen. Es nimmt besser die Belastung auf und entlastet Deine Wirbelsäule. Der Schlafkomfort überzeugt und Du wirst das Boxspringbett nicht mehr missen wollen.

Doch wie viel kostet eigentlich ein gutes Boxspringbett und weshalb sind diese Ausführungen meist teurer als Betten mit einem Lattenrost?

Der gewöhnliche Preisrahmen

Wie bei allen Schlafmöbeln ist auch bei Boxspringbetten der Preisrahmen sehr unterschiedlich. Hast Du nur ein geringes Budget zur Verfügung, gibt es günstige Angebote bereits ab 500€. Diese Ausführungen mögen zwar nicht so robust sein wie hochwertige Boxspringbetten, doch der Komfort überzeugt auch hier meistens.

Der mittlere Preisrahmen liegt bei etwa 1.000 bis 2.000€. In diesem Bereich findest Du Boxspringbetten, die einen hohen Komfort versprechen und bis zu 25 Jahre haltbar sind. Über diese lange Zeit gesehen, fällt der Preis weniger ins Gewicht und Du erhältst einen bequemen Schlafplatz.

Hast Du Sonderwünsche oder möchtest besonders hochwertige Materialien verwenden, dann können Boxspringbetten auch gerne mehr als 2.000€ kosten. Diese bieten nicht nur einen hohen Komfort[1], sondern erfüllten auch Deine Designansprüche. So hinterlässt das Boxspringbett einen schönen Eindruck und ist auch etwas fürs Auge. Mit weiteren Ausstattungsmerkmalen, etwa mit einem integrierten Motor, können die Kosten auch gerne mehr als 3.000€ betragen.

Ein gutes Boxspringbett ist bereits ab 1.000€ erhältlich. Diese bestehen aus einem robusten Aufbau und erfüllen Deine Ansprüche an den Komfort mit Sicherheit.

Unterschiede bei günstigen Modellen

Ist das Budget nicht vorhanden, um gleich einen vierstelligen Betrag für ein Boxspringbett auszugeben, könntest Du Dich für ein günstigeres Modell entscheiden. Doch worin bestehen hier die Unterschiede und wird etwa am falschen Ende gespart?

Anstatt Massivholz werden Spanplatten eingesetzt
Füße sind aus Kunststoff anstatt massiv gebaut
Matratzen besitzen weniger Federn oder einen einfacheren Schaumstoff
Topper besteht aus Schaumstoff mit geringem Raumgewicht

Es werden also an sämtlichen Bestandteilen des Boxspringbettes Einsparungen vorgenommen, um einen Preis von etwa 500€ zu erzielen. Es werden weniger Federn pro m² eingesetzt und der Schaumstoff weist eine geringere Qualität auf.

Im Vergleich zu einem Bett mit Lattenrost könnte das persönliche Schlafgefühl dennoch besser sein. Probiere solch ein Modell vorher aus, um einen Eindruck zu erhalten.

Die Haltbarkeit ist aufgrund der einfacheren Ausführung ebenfalls eingeschränkt. Meist sind solche Boxspringbetten nur für 15 bis 20 Jahre im Einsatz und müssen danach ausgetauscht werden. Auf der Matratze und dem Topper bestehen frühzeitig die Gefahr, dass sich Kuhlen bilden. Der Topper muss demnach bereits nach 5 Jahren gewechselt werden.

Was zeichnet ein hochwertiges Boxspringbett aus

Ab einem Preis von 1.000€ erhältst Du ein Boxspringbett, welches alle Qualitätskriterien erfüllt. Damit das Geld gut investiert ist, solltest Du auf die folgenden Merkmale achten.

Rahmen und Box sollten aus Massivholz bestehen
Füße aus Holz oder Aluminium wirken hochwertiger
Matratze ist als Tonnentaschenfederkern ausgeführt
Federkern enthält mindestens 200 Federn pro m²
Topper besteht aus Kaltschaum, Latex oder Viscoschaum

Beachtest Du diese Grundmerkmale, wird das Boxspringbett Dein Körpergewicht gut aufnehmen und einen hohen Komfort bieten. Achte zusätzlich auf den Härtegrad der Matratze. Diese muss auf Deinen Körperbau und der Schlafposition abgestimmt[2] sein. Auch die Höhe des Boxspringbettes muss Deinen Ansprüchen entsprechen. Ein höheres Modell ist für Personen mit Knieproblemen und Senioren besser geeignet.

Erwartest Du zusätzliche Extras, wie eine moderne Beleuchtung, ein besonders ausgefallenes Kopfteil oder eine elektronische Verstellbarkeit der Liegeflächen, steigt der Preis entsprechend. Achte beim Kauf darauf, dass kein Bonellfederkern oder günstigen Spanplatten verwendet werden. Dann ist eine höhere Lebenserwartung des Boxspringbettes gegeben.

Weshalb sind Boxspringbetten teurer als gewöhnliche Betten

Stehst Du vor der Entscheidung, ob Du ein Boxspringbett kaufen möchtest, könnte der Preis zunächst eine Abschreckung darstellen. Einen vierstelligen Betrag zu investieren stellt eine psychologische Hürde dar, die Du erst überwinden musst. Doch einmal die Vorteile des Boxspringbettes klargemacht, wirst Du merken, dass Qualität mit einem gewissen Preis verbunden ist.

Boxspringbett - schlafen
Das Boxspringbett lässt Dich besser schlafen und schont Deinen Rücken

Beim Boxspringbett handelt es sich um ein komplettes Schlafsystem bestehend aus den drei Elementen:

Box
Matratze
Topper

Diese werden so aufeinander abgestimmt, dass sie genau Deinen Anforderungen entsprechen. Sie nehmen Dein Körpergewicht optimal auf und entlasten Deinen Rücken. Dadurch gehen dank des Boxspringbettes Rückenschmerzen zurück und Du verfügst über eine höhere Schlafqualität.

Durch diesen komplizierteren Aufbau wird zunächst ein höherer Preis aufgerufen. Doch positiv wirkt sich die lange Haltbarkeit des Boxspringbettes aus. Gehst Du pflegsam mit dem Bett um, ist dieses gerne für 25 Jahre nutzbar. Über diesen Zeitraum gesehen ist die Investition überschaubar. Lediglich der Topper muss wahrscheinlich vorher ausgetauscht werden.

Vergleichst Du zudem die Kosten für ein Bettgestell + Lattenrost + Matratze, wird dort ebenfalls ein höherer Preis zustande kommen. In diesem Fall ist noch nicht der Topper enthalten, welcher gerne mehr als 100€ kostet.

Streng genommen sind die Kosten eines guten Boxspringbettes kaum höher als bei einem gewöhnlichen Bett. Über die Nutzungsdauer betrachtet ist ein Boxspringbett einem herkömmlichen Bett sogar häufig überlegen. Gleichzeitig erhältst Du ein besseres Schlafgefühl, sodass Deine Lebensqualität steigt.

Lohnt sich der Kauf eines Boxspringbettes?

Im direkten Vergleich mag nur auf den ersten Blick der Preis von Boxspringbetten[3] höher liegen. Kostet ein Boxspringbett häufig mehr als 1.000€ ist dies bei einem hochwertigen Bett mit Matratze kaum anders.

Betrachtest Du die Kosten über die Nutzungsdauer, wird ein Boxspringbett überlegen sein. Für mehr als 1.000€ erhältst Du ein Schlafsystem, welches Du teilweise länger als 25 Jahre nutzen kannst. Ein Bett mit Lattenrost wird deutlich früher Ausfallerscheinungen aufweisen und muss ausgetauscht werden.

Boxspringbetten sind damit kaum teurer als herkömmliche Betten mit Lattenrost. Für einen Preis von mehr als 1.000€ erhältst Du ein hochwertiges Schlafsystem, welches für lange Zeit Deinen Rücken verwöhnt. Du schläfst besser und wirst seltener unter Rückenschmerzen oder ähnlichen Beschwerden leiden. Damit erhältst Du die Gesundheit Deines Körpers auch bis ins höhere Alter, was kaum mit dem Preisunterschied von wenigen hundert Euro aufzuwiegen ist.

Das Boxspringbett ist eine langfristige Investition in Deine Gesundheit, welche sich definitiv auszahlt.

Sebastian Jacobitz (M.Sc.)
Leidest Du auch unter Schlafproblemen? Lerne, wie Du Dein Schlafverhalten verbesserst und eine ganz neue Lebensqualität erfährst. Egal ob Du Allergiker bist oder Deinen Schlaf optimieren möchtest. Auf Schlafenguru.de präsentiere ich Dir alles, was Du zum Thema Schlaf wissen musst. Ob Schlafverhalten oder das Finden der passenden Matratze. Gehe mit neuer Energie durch den Tag.
Neueste Beiträge

Eine Kopverformung beim Baby vermeiden

Babys verbringen die meiste Zeit des Tages in der Wiege. Die rasante Entwicklung während der ersten Lebensmonate kostet viel...

Schlafapnoe – Ursachen & Symptome

Morgens nur schwer aus dem Bett zu kommen und müde aufzustehen, stellt für viele Personen den Alltag dar. Sie...

Welcher Sport hilft bei Nackenverspannungen?

Nackenverspannungen treten meist aufgrund einer ungesunden Haltung und zu wenig Bewegung auf. Der Alltag vieler Personen ist von einem...

Nackenschmerzen und wie man die Ursachen beseitigt

Speziell bei der Arbeit vor dem Monitor, beim aufs Smartphone schauen und telefonieren sind Kopf, Arme und Schultern nur...

Ist Wärme gut für den Nacken

Bei Nackenschmerzen gilt Wärme als das Mittel zur Wahl, um die Schmerzen zu lindern. Durch die Wärme wird eine...

Baby schläft auf der Seite – Wie gefährlich ist es und was kannst Du dagegen unternehmen?

Erwachsene haben die Wahl, ob Sie lieber auf dem Rücken, der Seite oder dem Bauch schlafen. Dies ist abhängig...
Verbessere Deinen Schlaf

Wie schlafen Wale?

Meeressäuger haben nicht den Luxus, dass Sie sich nach...

Bonellfederkern oder Taschenfederkern – Unterschiede der Matratzentypen

Wenn es darum geht eine bequeme Matratze oder Boxspringbett...

Cloud B Schildkröte im Check

Schläft Dein Kind nur schlecht im eigenen Bett und...

Wie entstehen Schlafstörungen durch Eisenmangel?

Damit Körper und Geist optimal funktionieren musst Du über...

Wie Du das Nackenkissen richtig benutzt

Das Nackenkissen soll nicht nur komfortabel sein, sondern Deine...

Das könnte Dir auch gefallenEmpfehlung