RatgeberEntspannungAkupressurkissen - Ratgeber & Vergleich 2022

Akupressurkissen – Ratgeber & Vergleich 2022

Das Akupressurkissen hilft Dir, Verspannungen und Schmerzen im Nacken oder dem oberen Rücken zu lindern. Diese Beschwerden gehören in Deutschland zu den häufigsten Leiden und nehmen vor allem aufgrund der langen Arbeitszeit im Büro stetig zu. Die unnatürliche Haltung und der Bewegungsmangel sorgen dafür, dass die Verspannungen auftreten, welche langfristig in Schmerzen umschlagen können.

Um diese Verspannungen zu lösen musst Du nicht zu einem teuren Masseur gehen. Sind die Beschwerden sehr gering und möchtest Du diese selber in den Griff bekommen, ist ein Akupressurkissen gut für diese Behandlung geeignet.

Doch wie genau funktioniert die Akupressur und das Kissen?

Wie die Verspannungen gelöst werden und Du dadurch besser schlafen kannst, erfährst Du in diesem Ratgeber.

MEINE FAVORITEN

GMMH Original Akupressurkissen blau...
Unbekannt Shanti...
Hop-Sport Akupressurkissen HS-C037AP...
Typ
Akupressurkissen
Akupressurkissen
Akupressurkissen
Größe
31x23cm
23x23cm
37x14cm
Körperpartien
Nacken
Nacken
Nacken, Schultern, Rücken
Spitzen
2100
1350
1475
Kundenbewertung
-
-
-
GMMH Original Akupressurkissen blau...
Typ
Akupressurkissen
Größe
31x23cm
Körperpartien
Nacken
Spitzen
2100
Kundenbewertung
-
Unbekannt Shanti...
Typ
Akupressurkissen
Größe
23x23cm
Körperpartien
Nacken
Spitzen
1350
Kundenbewertung
-
Hop-Sport Akupressurkissen HS-C037AP...
Typ
Akupressurkissen
Größe
37x14cm
Körperpartien
Nacken, Schultern, Rücken
Spitzen
1475
Kundenbewertung
-

3 Akupressurkissen vorgestellt

Im Folgenden werden drei Kissen vorgestellt. Diese sind von der Ausführung her sehr ähnlich und unterscheiden sich hauptsächlich in der Größe. Dadurch kannst Du selber bestimmen, ob der Rücken großflächig bearbeitet werden soll oder ob die Anwendung eher auf den Nacken zugeschnitten ist.

GMMH Akupressurkissen 31x23cm

GMMH Original Akupressurkissen blau...
Typ
Akupressurkissen
Größe
31x23cm
Körperpartien
Nacken
Spitzen
2100
Kundenbewertung
-
GMMH Original Akupressurkissen blau...
Typ
Akupressurkissen
Größe
31x23cm
Körperpartien
Nacken
Spitzen
2100
Kundenbewertung
-

Das erste Modell in dieser Übersicht ist gleichzeitig auch die größte Variante. Mit einer Dimension von 31x23cm ist es gut für den Rücken geeignet, kann aber auch am Nacken benutzt werden.

Für einen besseren Komfort ist das Kissen gewölbt. Dadurch kannst Du Dich auf dieses Kissen legen und die einzelnen Punkte üben einen unterschiedlichen Druck auf die Energiebahnen aus.

Die Akupressur wird durch die Spitzen erreicht. Hierfür stehen insgesamt 2100 kleine Spitzen zur Verfügung. Diese üben einen großen Einfluss auf die Energiebahnen aus. Verteilt sind die Spitzen auf 50 einzelne Akupunkturkreise.

Der Stoffbezug ist zu 100% aus Baumwolle gefertigt. Da Du bei der Anwendung wahrscheinlich keine Kleidung trägst, sondern mit der nackten Haut die Spitzen berührst, ist es wichtig das Kissen regelmäßig zu reinigen. Den Bezug kannst Du dafür bei 30°C mit der Hand waschen.

Shanti Akupressurkissen 23x23cm

Unbekannt Shanti...
Typ
Akupressurkissen
Größe
23x23cm
Körperpartien
Nacken
Spitzen
1350
Kundenbewertung
-
Unbekannt Shanti...
Typ
Akupressurkissen
Größe
23x23cm
Körperpartien
Nacken
Spitzen
1350
Kundenbewertung
-

Sehr ähnlich aber etwas kleiner ist dieses Shanti Akupressurkissen. Es ist eher für den Nacken ausgelegt und mit einer Größe von 23x23cm deutlich kleiner. Den Rücken zu massieren wird mit diesem kleinen Kissen zu einer wahren Arbeit und daher ist vor allem die Anwendung im Nacken zu empfehlen.

Hierzu liegt wiederum eine ergonomische Form vor. Du kannst den Hals und Nacken einfach auf das Kissen legen und dieses ist bereits gut an die natürliche Körperform angepasst.

Obwohl das Kissen kleiner ist, sorgen dennoch 1350 Spitzen dafür, dass die Energie im Nacken wieder fließen kann. Durch die Anwendung werden die Muskeln entspannt und ein positives Gefühl ausgelöst.

Als Material wird ein widerstandsfähiger Kunststoff eingesetzt. Die Nägel können daher für einige Zeit belastet werden und die Wirkung ist garantiert. Mit einem Gewicht von nur 200 Gramm kannst Du dieses Akupressurkissen sehr flexibel einsetzen und auch mit in den Urlaub nehmen.

Shanti Akupressurkissen 37x14cm

Hop-Sport Akupressurkissen HS-C037AP...
Typ
Akupressurkissen
Größe
37x14cm
Körperpartien
Nacken, Schultern, Rücken
Spitzen
1475
Kundenbewertung
-
Hop-Sport Akupressurkissen HS-C037AP...
Typ
Akupressurkissen
Größe
37x14cm
Körperpartien
Nacken, Schultern, Rücken
Spitzen
1475
Kundenbewertung
-

Die Form dieses Akupressurkissens ist hingegen etwas anders. Es ist vor allem länglich aufgebaut und erinnert an eine Nackenrolle. Mit einer Länge von 37 Zentimetern kannst Du diese Rolle aber auch entlang des Rückens oder der Beine nutzen.

Zum Einsatz kommen bei diesem Modell 1475 Nägel. Diese sind auf der gesamten Oberseite der Rolle verteilt und üben einen ordentlichen Druck aus, wenn Du Dich auf dieses Kissen legst.

Durch die Form ist vor allem die Anwendung im Nacken zu empfehlen. Du kannst Dich auf den Boden legen und die Rolle unter den Nacken klemmen und Dich von den Nägeln massieren lassen. Dank der Länge ist es möglich den Kopf auch etwas zur Seite zu bewegen und den gesamten Nacken zu bearbeiten. Es ist aber auch möglich, die Rolle unter den Rücken oder andere Körperpartien zu legen, um diese zu behandeln. Dafür ist dieses Kissen besser geeignet, als die alternativen Modelle, welche speziell für den Nackenbereich geformt sind.

Die Gestaltung des Akupressurkissens

Zunächst ist es wichtig zu erfahren, worum es sich eigentlich bei der Akupressur handelt. Hier geht es im Wesentlichen um eine Behandlung, die mit einem stumpfen Druck arbeitet. Durch den Druck und die Kraft, die auf die Muskeln ausgeübt werden, wird ein entspannender Effekt ausgelöst. Durch die mechanische Einwirkung werden die Muskelfasern gelockert und können besser arbeiten. Dadurch werden nicht nur Verspannungen gelöst, auch die Bewegungsfreiheit erhöht sich und die Leistungsfähigkeit kann sich steigern.

Die Akupressur kann in vielen Problemfeldern angewandt werden. Leidest Du unter Verspannungen, ist eine Massage die nahe liegende Lösung, um die Muskeln zu entspannen. Doch auch gegen Schlafstörungen, Allergien oder bei Verdauungsstörungen soll die Akupressur[1] helfen. Somit kannst Du mit dem Akupressurkissen einige Beschwerden lindern und Deine Lebensqualität steigern.

Um eine Massage zu Hause zu ermöglichen, gibt es eine Reihe von unterschiedlichen Herangehensweisen. Das Shiatsu Massagegerät funktioniert mit beweglichen Rollen, die über die Bewegungen eine massierende Wirkung entfalten.

Das Akupressurkissen ist hingegen ganz anders gestaltet. Es arbeitet mit einer Vielzahl von kleinen Druckpunkten, die statisch sind und auf den Körper wirken. Je nach Kissen und Ausführung können mehr als 1.000 solcher kleiner Druckpunkte zum Einsatz kommen, um die Energiebahnen des Körpers positiv zu beeinflussen.

Akupressur - Entspannung
Mit dem Akupressurkissen kannst Du eine ganzheitliche Entspannung erreichen.

Dahinter steht das Ziel, dass Blockaden und Verspannungen gelöst werden. Durch den besseren Energiefluss werden Schmerzen gelindert und der Körper in einen gesünderen Zustand versetzt.

Welche Wirkung wird erzielt

Wenn es um die Massage und Wirksamkeit solcher traditionellen Methoden geht, ist es häufig eine Glaubensfrage, ob die Wirkung bestätigt wird. Schließlich klingt es etwas mystisch, wenn im Körper von „Energiebahnen“ gesprochen wird. Die moderne Medizin hat bisher noch keine Bestätigung dafür gefunden, dass tatsächlich solche Energiebahnen vorliegen, die von der Akupressur positiv beeinflusst werden.

Dennoch wird diese Form der Medizin auch in Deutschland sehr intensiv betrieben. So gibt es ein Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin[2], welche sich intensiv mit der Akupressur beschäftigt. Es werden Masseure speziell in dieser Technik geschult und ausgebildet. Sie lernen etwa, wie durch die Beherrschung des richtigen Fingerdrucks auf den Muskel, die mehr als 100 Akupressur-Punkte bearbeitet werden können.

Die Wirkung der Akupressur[3] ist vielfältig und da nicht die Muskeln direkt, sondern die Energiebahnen des Körpers behandelt werden, lassen sich zahlreiche Leiden lindern. Hierzu gehören in erster Linie die Kopf- und Rückenschmerzen. Aber selbst Zahnschmerzen sollen gemindert und die Körperfunktionen verbessert werden.

Wesentlich ist zudem die Behandlung von Schlafstörungen durch die Akupressur. Diese kannst Du entweder selber per Fingerdruck durchführen oder ein Akupressurkissen verwenden. Durch den Druck auf einen bestimmten Punkt, welcher sich in der Handegelenksfalte zwischen zwei Sehnen befindet, soll der Herzschlag beruhigt werden. Liegst Du nachts wach und kannst nicht abschalten, ist das Beruhigen des Herzschlages wichtig, um endlich einschlafen zu können.

Ein anderer Punkt, welcher sich in der Nähe des Fußknöchels befindet, ist ebenfalls förderlich für den Schlaf. Durch den Druck auf diesen Punkt wird eine entspannende Wirkung hergestellt. Zudem sollen Sehschwierigkeiten oder Halsschmerzen positiv beeinflusst werden.

Ganzheitlich arbeitet hingegen ein Akupressurkissen. Es fokussiert sich nicht auf einen einzelnen Punkt, sondern bearbeitet den gesamten Körper. Dadurch sollen möglichst alle Energiebahnen von Blockaden gelöst werden.

Eine Wirkung der Akupressur wurde teilweise in wissenschaftlichen Studien bestätigt. So konnten Muskelschmerzen oder Schlafstörungen verbessert werden. Die Wirksamkeit wird in der modernen Medizin aber weiterhin kontrovers diskutiert.

Bei der Anwendung ist letztlich entscheidend, ob Du einen positiven Effekt verspürst. Dann ist das Akupressurkissen das passende Mittel, um Schmerzen oder Schlafstörungen zu lindern.

Anwendung des Akupressurkissens

Das Akupressurkissen ist von der Gestaltung her sehr simpel gehalten. Es handelt sich nur um ein Kissen, auf welches Du Deinen Nacken oder die entsprechende Körperpartie legst. Schon wird durch die Stimulation der einzelnen Druckpunkte der positive Effekt erzielt.

Am besten ist es, wenn Du das Kissen als ganzheitliche Anwendung für Körper und Geist betrachtest. Dies bedeutet, dass Du während der Akupressur auch sonstige negative Einflüsse und Störungen vermeidest. Dazu gehört, dass das Smartphone abgeschaltet wird und Du Dir genügend Zeit nimmst, um die Akupressur durchzuführen.

Rund 20 Minuten sollten schon sein, um eine positive Wirkung zu erzielen. Für zusätzliche Entspannung kannst Du leise Musik laufen lassen. Kurz vor dem Schlafengehen kannst Du dadurch in eine ruhige Stimmung versetzt werden, mit welcher Deine Schlafstörungen der Vergangenheit angehören.

Zu Beginn wird die Anwendung noch etwas unangenehm[4] sein. Dein Körper ist diese Belastung nicht gewohnt und es dauert einige Zeit, bis dieser die Druckpunkte als komfortabel empfindet. Daher ist es ratsam am Anfang noch mit einem dünnen Handtuch die Wirkung der Nagelspitzen zu mindern. Durch das Tuch üben sie einen deutlich geringeren Druck aus und Du kannst Dich langsam an die Anwendung herantasten.

Schritt für Schritt kannst Du auf diese Weise die Zeit auf dem Akupressurkissen verlängern und den Druck erhöhen. Schon zu Beginn wirst Du aber einen wohltuenden Effekt spüren.

Besser entspannen mit dieser Akupressur

Leidest Du unter Schlafstörungen, Schmerzen im Nacken oder Rücken?

Dann kann die Traditionelle Chinesische Medizin eine große Abhilfe bei diesen Beschwerden leisten. Die Akupressur beruht auf der Behandlung von einzelnen Druckpunkten, um eine entspannende Wirkung zu erzielen.

Abgeleitet wird das Akupressurkissen womöglich von den Nagelbrettern der Yogis. Diese bestanden aus echten Nägeln und haben über einen großen Druck den Körper bearbeitet.

Ganz so hart musst Du aber nicht mit Dir umgehen. Moderne Akupressurkissen arbeiten mit Spitzen aus Kunststoff, welche Du an Deinen Nacken oder den Rücken heranführen kannst. Dadurch ist eine massierende Wirkung spürbar und die positiven Effekte wurden teilweise in wissenschaftlichen Studien bestätigt.

Nutze dieses außergewöhnliche Kissen am Abend, um Schlafstörungen zu mindern. Durch die Anwendung wird sich Deine Lebensqualität steigern und Du wirst mit einem ganz neuen Gefühl morgens aufstehen.

Sebastian Jacobitz (M.Sc.)
Leidest Du auch unter Schlafproblemen? Lerne, wie Du Dein Schlafverhalten verbesserst und eine ganz neue Lebensqualität erfährst. Egal ob Du Allergiker bist oder Deinen Schlaf optimieren möchtest. Auf Schlafenguru.de präsentiere ich Dir alles, was Du zum Thema Schlaf wissen musst. Ob Schlafverhalten oder das Finden der passenden Matratze. Gehe mit neuer Energie durch den Tag.

Das könnte Dir auch gefallen